Sie sind hier:

Ruby & Quentin - Der Killer und die Klette

"Ruby & Quentin - Der Killer und die Klette": Ruby (Jean Reno) und Quentin (Gérard Depardieu) stehen versteckt hinter einer holzvertäfelten Wand und schauen vorsichtig um die Ecke.

ZDFneo - Ruby & Quentin - Der Killer und die Klette

Ruby und Quentin teilen sich eine Gefängniszelle. Und das ist kein Zufall. Quasselstrippe Quentin soll den schweigenden Profigangster Ruby zum Reden bringen.

Datum:
Sendungsinformationen:
Im TV: ZDFneo, 15.10.2017, 04:30 - 05:50
Produktionsland und -jahr:
Frankreich 2003

Nach ihrer gemeinsamen Flucht aus dem Gefängnis sind Ruby, der Killer, und Quentin, die Klette, auf der Flucht vor Polizei und Mafia. Ein irrwitziges Abenteuer mit den französischen Superstars Jean Reno und Gérard Depardieu.

Ruby (Jean Reno) und Quentin (Gérard Depardieu) sitzen gemeinsam in einer Gefängniszelle ein: Quentin ist ein schusseliger Gelegenheitsdieb, der bei einem Banküberfall erwischt wurde. Ruby ist Profigangster und hat dem Mafioso Vogel (Jean-Pierre Malo) die Beute aus einem Raubüberfall gestohlen. Mit dem Diebstahl wollte sich Ruby für den Tod seiner Geliebten rächen, den Vogel in Auftrag gegeben hatte.

Es ist kein Zufall, dass sich Ruby und Quentin eine Zelle teilen müssen. Die Idee, die beiden zusammenzusperren, kam von dem in Rubys Fall ermittelnden Kommissar Vernet (Richard Berry) und dem Gefängnispsychologen (André Dussollier). Vernet hatte sich erhofft, dass die Quasselstrippe Quentin dem seit Tagen schweigenden Ruby so auf die Nerven geht, dass er von sich aus redet, damit die Polizei Informationen über den Mörder Vogel bekommt.

Doch was keiner erwartet hätte: Die beiden brechen plötzlich aus dem Gefängnis aus - gemeinsam. Während Ruby auf der turbulenten Flucht nur darauf aus ist, den Tod seiner Geliebten zu rächen, bildet Quentin sich ein, einen neuen Freund gefunden zu haben. Er träumt davon, mit ihm ein Bistro in einem Vorort von Paris zu eröffnen.

Francis Veber, einer der erfolgreichsten französischen Komödienspezialisten ("Dinner für Spinner") schrieb das Drehbuch und führte Regie bei "Ruby & Quentin - Der Killer und die Klette". In der Krimikomödie lässt Veber Gérard Depardieu so charmant dauerplappern, dass der französische Originaltitel "Tais-toi!" - auf Deutsch: "Halt die Klappe!" - den Kern der Geschichte ziemlich genau beschreibt.

Kein Bistro, sondern ein richtiges Restaurant betreibt Dépardieu in Paris, das "La Fontaine Gaillon". Das Lokal ist am Wochenende geschlossen, dann werden neue Gerichte ausprobiert. (Quelle: TV Movie, 5.9. bis 18.9.2015)

Darsteller

  • Ruby - Jean Reno
  • Quentin - Gérard Depardieu
  • Psychologe - André Dussollier
  • Vernet - Richard Berry
  • Katia / Sandra - Leonor Varela
  • Rocco - Aurélien Recoing
  • Vogel - Jean Pierre Malo
  • Lambert - Mean-Michel Noirey
  • Martineau - Ticky Holgado
  • Nosberg - Michel Aumont

Stab

  • Regie - Francis Veber

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Abo beendet

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.