Sie sind hier:

Universal Soldier

Garth (Tico Wells) steht mit dem Rücken zur Kamera vor drei der Universal Soldiers (Jean-Claude Van Damme, Dolph Lundgren Tommy "Tiny" Lister).

ZDFneo - Universal Soldier

Reporterin Veronica Roberts ist gerade im Begriff, das streng geheime "Universal Soldier"-Programm aufzudecken, als sie entdeckt wird und mit dem Cyborg GR44 flüchten muss.

Datum:
Sendungsinformationen:
Im TV: ZDF, 02.07.2017, 00:30 - 02:05
Verfügbarkeit:
Leider kein Video verfügbar
Produktionsland und -jahr:
USA 1992

Menschliche Kampfmaschinen, die unter Ausschluss der Öffentlichkeit agieren, operieren immer wieder erfolgreich gegen Terroristen. Ausgerechnet die frisch gefeuerte CNN-Reporterin Veronica Roberts (Ally Walker) kommt dem streng geheimen "Universal Soldier"-Programm der US-Regierung auf die Spur. Bei ihrer Arbeit wird sie allerdings von den Verantwortlichen entdeckt und ist zur Flucht gezwungen.

Soldat GR44 (Jean-Claude Van Damme), der eigentlich Teil der geheimen Einheit ist, wird kurzerhand zu ihrem Komplizen. In seinem früheren Leben kämpfte er als Soldat Luc Deveraux im Vietnamkrieg. Vor seinem Tod durchlebte er ein traumatisches Erlebnis, bei dem sein sadistischer Kamerad Andrew Scott (Dolph Lundgren) und er sich gegenseitig töteten.

Wenig später wurden die Leichen genmanipuliert und reanimiert, um sie als Soldat GR44 und GR13 in der "Universal Soldier"-Einheit einzusetzen. Als GR44 sich an seine Vergangenheit in Vietnam erinnert - was nach Ansicht der Wissenschaftler gar nicht möglich sein soll -, wird der Beschützerinstinkt in ihm geweckt, und er hilft der Reporterin, ihrem unermüdlichen Verfolger Andrew Scott zu entkommen.

Auch dieser beginnt sich zu erinnern, sinnt auf Rache an seinem ehemaligen Kameraden Deveraux und übernimmt kurzerhand das Kommando über die gesamte Einheit. Blutrünstig und voller Mordlust entwickelt er sich als GR13 zu einer tickenden Zeitbombe. Die Situation verschärft sich zusätzlich, da Veronica und ihr Begleiter auf der Flucht immer wieder zu Pausen gezwungen sind. Denn auch wenn die Cyborgs fast unverwundbar sind, benötigen sie regelmäßige Ruhephasen, um den Körper herunterzukühlen, da sonst eine gefährliche Überhitzung droht.

Roland Emmerichs Hollywooddebüt, der Science-Fiction-Thriller "Universal Soldier", legte den Grundstein für seine überaus produktive Karriere in der Traumfabrik. Es folgten Blockbuster wie "Independence Day" (1996) oder "Godzilla" (1998), die dem gebürtigen Schwaben vordere Plätze in der Rangliste der erfolgreichsten Filme sicherten. Zuletzt wendete sich der Regisseur und Produzent wieder dem Katastrophenfilm zu. 2004 kam der Umwelt-Thriller "The Day After Tomorrow" in die Kinos, bevor fünf Jahre später das Endzeitszenario "2012" folgte. 2016 erschien "Independence Day: Wiederkehr", mit dem Emmerich an seinen Klassiker von 1992 anknüpfte.

Auch für Jean-Claude Van Damme und Dolph Lundgren war "Universal Soldier" ein wichtiger Meilenstein ihrer Karriere. Die beiden Actionstars sind außerdem noch in den Fortsetzungen "Universal Soldier: Regeneration" (2009) und "Universal Soldier: Day of Reckoning" (2012) gemeinsam zu sehen. In der direkten Fortsetzung: "Universal Soldier - Die Rückkehr" (1999) kämpft Jean-Claude Van Damme gegen andere Gegner.

Darsteller

  • Luc Deveraux / GR44 - Jean-Claude Van Damme
  • Andrew Scott / GR13 - Dolph Lundgren
  • Veronica Roberts - Ally Walker
  • Colonel Perry - Ed O’Ross
  • GR76 - Ralf Moeller

Stab

  • Regie - Roland Emmerich
  • Buch - Dean Devlin

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Abo beendet

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.