Sie sind hier:

Verführerisches Spiel

"Verführerisches Spiel": Bob (Waldemar Torenstra) fotografiert Kathleen (Sophie Hilbrand) am Strand.

ZDFneo - Verführerisches Spiel

Der niederländische Fotograf Bob versucht auf der Ferieninsel Texel ein furchtbares Kriegserlebnis zu vergessen und gerät in eine gefährliche Liebesaffäre.

Datum:
Sendungsinformationen:
Im TV: ZDF, 04.03.2017, 02:25 - 03:55
Verfügbarkeit:
Leider kein Video verfügbar
Produktionsland und -jahr:
Niederlande 2008

Bei Fotoarbeiten für seinen Auftrag begegnet er am Strand Kathleen, in die er sich verliebt. Bob muss feststellen, dass sie eine Affäre mit ihrem Chef, einem Nachtclubbesitzer, unterhält, der in Drogengeschäfte verwickelt ist. Ist sie involviert?

Kathleens Boss (Johan Leysen) reagiert sehr ungehalten auf Bobs Anwesenheit und lässt es ihn durch seine Bodyguards spüren. Der Fotograf findet Trost bei dem freundlichen Fremden Federico (Jeroen Willems), der seine Abneigung gegen den alternden Disco-Besitzer zu teilen scheint.

Kathleen (Sophie Hilbrand) taucht am nächsten Tag unerwartet in seiner Ferienbehausung auf und verführt den verdutzten Bob (Waldemar Torenstra). Ist es nur ein erotisches Spiel, oder steckt mehr hinter diesem Annäherungsversuch? Wie es scheint, missbraucht ihr Boss seine Freundin als Lockvogel und Ablenkungsmanöver für gefährliche Schmuggelaktionen am Strand. Kann Bob ihr trauen?

Darsteller

  • Kathleen - Sophie Hilbrand
  • Bob Griffionen - Waldemar Torenstra
  • Fererico Federici - Jeroen Willems

Stab

  • Regie - Monique van de Ven
  • Kamera - Lex Brand
  • Autor - Edwin de Vries
  • Musik - Christian Henson

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Abo beendet

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.