Sie sind hier:

Das Boot (8) - Abrechnung

Der Mannschaft von U-612 gelingt es in einer dramatischen Rettungsaktion, das Boot wieder unter Kontrolle und an die Wasseroberfläche zu bringen.

Beitragslänge:
57 min
Datum:
Sprachoptionen:
AD - UT
Verfügbarkeit:
Video verfügbar bis 05.04.2020, in Deutschland, von 22 bis 6 Uhr

Staffel 1 (deutsch, Original und AD)

""Das Boot": Die Offiziere von U-612, Karl Tennstedt (August Wittgenstein), Klaus Hoffmann (Rick Okon) und Robert Ehrenberg (Franz Dinda), stehen in ihren Marineuniformen auf dem Turm des U-Boots.

Serien | Das Boot - Neue Wege (1/8)

U-612 macht sich bereit zum Auslaufen.

Videolänge:
60 min
"Das Boot": Kapitänleutnant Klaus Hoffmann (Rick Okon) und sein 1. Wachoffizier Oberleutnant zur See Tennstedt (August Wittgenstein) stehen sehr nah voreinander und sehen sich herausfordernd an.

Serien | Das Boot - Verluste (3/8)

Der Widerstand verübt einen Anschlag.

Videolänge:
59 min
"Das Boot": Kapitän Klaus Hoffmann (Rick Okon) in Nahaufnahme.

Serien | Das Boot - Zweifel (4/8)

An Bord von U-612 ist die Stimmung bis zum Äußersten gereizt.

Videolänge:
56 min
"Das Boot": U-Boot-Kapitän Ulrich Wrangel (Stefan Konarske) blickt über seine Schulter zur Seite.

Serien | Das Boot - Loyalität (5/8)

Es kommt zu einem Machtkampf an Bord von U-612.

Videolänge:
55 min
"Das Boot": Klaus Hoffmann (Rick Okon) ist im Profil zu sehen.

Serien | Das Boot - Gegen die Zeit (6/8)

Die Lage für die Besatzung von U-612 ist aussichtslos.

Videolänge:
60 min

Doch nun ist in den Tanks nicht mehr genügend Treibstoff, um die Reise fortsetzen zu können. Da die Besatzung sich immer noch nicht einig über die weitere Vorgehensweise ist, läuft den Männern die Zeit davon.

Und selbst wenn sie es zurück nach La Rochelle schaffen könnten, müssen sie sich eine gute Geschichte zurechtlegen, um dem drohenden Kriegsgericht zu entgehen. Kann sich die zerstrittene Crew doch noch zusammenraufen?

Übersetzerin Simone Strasser (Vicky Krieps) ist inzwischen davon überzeugt, dass ihr Bruder Frank (Leonard Scheicher) auf See gestorben ist. In dieser verzweifelten Lage ist sie gezwungen, wichtige Entscheidungen für die Zukunft ihrer Familie zu treffen.

Darsteller

  • Simone Strasser - Vicky Krieps
  • Kriminalrat Hagen Forster - Tom Wlaschiha
  • Kommissar Pierre Duval - Thierry Frémont
  • Kapitänleutnant Klaus Hoffmann - Rick Okon
  • Oberleutnant zur See Karl Tennstedt - August Wittgenstein
  • Oberfunkmaat Frank Strasser - Leonard Scheicher
  • Oberleutnant Robert Ehrenberg - Franz Dinda
  • Korvettenkapitän Wrangel - Stefan Konarske
  • Carla Monroe - Lizzy Caplan
  • Samuel Greenwood - Vincent Kartheiser
  • und andere -

Stab

  • Regie - Andreas Prochaska
  • Autor - Tony Saint, Johannes Betz, Lothar G. Buchheim, Stephanie Bogon
  • Kamera - David Luther
  • Schnitt - Ueli Christen, Karin Hartusch
  • Musik - Matthias Weber
Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um Ihnen ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier können Sie mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.

Die Sendung ist für Jugendliche unter 16 Jahren nicht geeignet. Melden Sie sich jetzt an und führen Sie danach die Altersprüfung durch. Dann können Sie jugendgeschützte Sendungen jederzeit ansehen. Ansonsten von 22 bis 6 Uhr. Mehr Infos dazu...

Die Sendung ist für Jugendliche unter 12 Jahren nicht geeignet. Melden Sie sich jetzt an und führen Sie danach die Altersprüfung durch. Dann können Sie jugendgeschützte Sendungen jederzeit ansehen. Ansonsten von 20 bis 6 Uhr. Mehr Infos dazu...

Die Sendung ist für Jugendliche unter 16 Jahren nicht geeignet. Nach der Altersprüfung können Sie jugendgeschützte Sendungen jederzeit ansehen. Ansonsten nur von 22 bis 6 Uhr. Mehr Infos dazu...

Die Sendung ist für Jugendliche unter 12 Jahren nicht geeignet. Nach der Altersprüfung können Sie jugendgeschützte Sendungen jederzeit ansehen. Ansonsten nur von 20 bis 6 Uhr. Mehr Infos dazu...

Kostenlos freischalten & sofort schauen

Um Sendungen mit Altersbeschränkung ab 16 Jahren vor 22 Uhr schauen zu können, geben Sie bitte Ihre vier-stellige Jugendschutz-PIN ein.

Um Sendungen mit Altersbeschränkung ab 12 Jahren vor 20 Uhr schauen zu können, geben Sie bitte Ihre vier-stellige Jugendschutz-PIN ein.

Ihre PIN

Sie haben Ihre Jugendschutz-PIN vergessen oder möchten diese ändern? Bitte geben Sie hierzu Ihre neue PIN ein und bestätigen Sie die Änderung mit erneuter Eingabe Ihres ZDF-Passwortes.

Neue PIN
Mit ZDF-Passwort bestätigen