Codename: Tantalus

Noch 2 Tage

Serien | Der Adler - Die Spur des Verbrechens - Codename: Tantalus

Der Kampf gegen das illegale Waffen- und Rohstoffgeschäft geht weiter. Doch nicht nur damit müssen sich der "Adler" und sein Team herumschlagen: Es gibt einen Spitzel in den eigenen Reihen.

Beitragslänge:
93 min
Datum:
Verfügbarkeit:
Video verfügbar bis 18.06.2019, 23:59
Produktionsland und -jahr:
Dänemark 2004

Jemand versorgt Flindt mit Informationen über den polizeilichen Ermittlungsstand. Zusätzlich werden noch zwei Tote gefunden. Die Spur führt zum inhaftierten kongolesischen Kriegsverbrecher Le Mabé und dem Chef der dänischen Aagaard Group.

Hallgrimsson (Jens Albinus) veranlasst, Aagaard und dessen Sicherheitschef Flindt (Robert Reinhold) abzuhören. Er berichtet Thea (Ghita Nørby) von vertraulichem Beweismaterial über illegale Waffengeschäfte, das die Geschäftstätigkeit der Aagaard Group und weiterer Unternehmen zu Fall bringen würde. Vorausgesetzt, Le Mabé sagt gegen sie aus. Plötzlich kündigt sich ein italienischer Geheimdienstler an, um Le Mabé zu befragen. Hallgrimsson besteht darauf, während des Verhörs anwesend zu sein.

Als Hallgrimsson die Gefängniszelle betritt, liegt Le Mabé im Sterben, und vom italienischen Agenten fehlt jede Spur. Kurz vor seinem Ableben erzählt Le Mabé Hallgrimsson von seiner Verbindung zu dem Kindersoldaten Moto (Brian Kizito Mutabi), der Aagaard vor Gericht massiv belasten könnte. Aber Hallgrimsson kann nicht verhindern, dass Moto in einer Schießerei schwer verletzt wird und die Täter mit dem vertraulichen Beweismaterial flüchten können.

Michael spürt die undichte Stelle im Polizeiapparat auf: Es handelt sich um das Mitglied der Spezialeinheit Krølle, verantwortlich für die Organisation der Telefonüberwachungen. Frandsen (Steen Stig Lommer) hört ein Telefonat ab, in dem Aagaard ein Treffen mit einem Waffendealer in Norwegen vereinbart. Der "Adler" und Michael folgen Aagaard nach Norwegen, haben aber letztendlich noch keine überführenden Beweise gegen Aagaard in der Hand.

Gerade, als der Fall Hallgrimsson und seinen Kollegen aus den Händen zu gleiten droht, kommt unverhoffte Hilfe: Aagaards Ehefrau (Michelle Bjørn Andersen) ließ ihren Mann von einem Privatdetektiv beschatten und übergibt Thea Fotos, die beweisen, dass Aagaard mit Le Mabé in Kontakt stand und in die Morde im Park verwickelt sein muss.

Thea kontaktiert daraufhin die Flughafenpolizei und lässt Aagaard auf seinem Rückflug nach Dänemark verhaften. Hallgrimssons Truppe ermittelt, dass neben Aagaard noch weitere Konkurrenten auf der Jagd nach kostbaren Rohstoffen aus dem Kongo sind. Der dänische Verbindungsmann im illegalen Waffen- und Rohstoffgeschäft ist hinter Gittern, aber der Kampf geht weiter.

Darsteller

  • Hallgrim Hallgrimsson - Jens Albinus
  • Thea Nellemann - Ghita Nørby
  • Marie Wied - Marina Bouras
  • Villy Frandsen - Steen Stig Lommer
  • Nazim Emre - Janus Nabil Bakrawi
  • Ditte Hansen - Susan Annabel Olsen
  • Michael Kristensen - David Owe
  • Johanna - Elva Osk Olafsdottir
  • Bjørn Hauge - Bjørn Floberg
  • Advokat Storm - Hans Henrik Clemensen
  • Krølle - Claus Damgaard
  • Jens - Henrik Lykkegaard
  • Esben - Augustin Koleruas Lindvad
  • Holsøe - Morten Lützhøft
  • Moto - Brian Kizito Mutabi
  • Lille Esther - Nina Brostrøm Laumann
  • Minna - Ditte Gråbol
  • Bjørn Hauge - Bjørn Floberg
  • Aagaard - Søren Spanning
  • Le Mabé - Trevor Laird
  • und andere -

Stab

  • Regie - Martin Schmidt
  • Drehbuch - Mai Brostrøm, Peter Thorsboe
  • Kamera - Henrik Jongdahl
  • Schnitt - Leif Axel Kjeldsen, Gerd Tjur
  • Musik - Jacob Groth
Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.