Durch eisige Höhen

Senderlogo ZDF

Serien | Der Bergdoktor - Durch eisige Höhen

Nach der misslungenen Sprengung eines Schneebretts beobachtet das Team der Bergwacht bei ihrem Abstieg, wie jemand ihr Auto stiehlt. Martin verfolgt den Dieb auf Skiern und kann ihn stellen.

Datum:
Sendungsinformationen:
Im TV: ZDFneo, 05.05.2016, 11:15 - 12:45
Verfügbarkeit:
Video leider nicht mehr verfügbar
Produktionsland und -jahr:
Deutschland 2009
Altersbeschränkung:
Freigegeben ab 6 Jahren

Es ist der 14-jährige Lars, der aus einem Klosterheim für schwer erziehbare Jugendliche geflohen ist. Als Martin den Jungen ins Kloster zurück bringt, erfährt er von dessen tragischer Lebensgeschichte.

Martin bietet der Oberin einen Deal an, bei dem Polizei und Versicherung außen vor bleiben können: Lars soll auf dem Gruberhof den Schaden abarbeiten. Hans und Lisbeth finden diese Idee der Schadensregulierung überhaupt nicht gut, insbesondere als sie merken, dass Lilli großes Interesse an diesem "Verbrecher" zeigt. Doch Lars macht sich besser als gedacht. Zum ersten Mal in seinem Leben scheint jemand mehr in ihm zu sehen als ein ungeliebtes Heimkind. Vor allem erlebt der Junge zum ersten Mal, was es bedeutet, Teil einer Familie zu sein. Dennoch ist Lars am nächsten Tag samt der Haushaltskasse verschwunden. Auf der Suche nach dem Jungen findet Martin heraus, dass Lars offensichtlich glaubt, einen ersten Hinweis auf seine Mutter gefunden zu haben, die ihn nach seiner Geburt einfach vor der Heimtür abgelegt hatte. Doch der Flüchtige kommt nicht weit und bricht auf dem Haller Bahnhof zusammen. Martin muss Lars im Krankenhaus eine tragische Nachricht überbringen. Er wird bald sterben, wenn nicht schnell ein neues Herz für ihn gefunden wird. Damit verliert Lars vor allem jede Hoffnung, jemals seine Mutter kennen zu lernen. Aber Martin verspricht ihm, seine Mutter zu finden. Es beginnt ein Wettlauf mit der Zeit. Eine frühere Knochenmarkspenderin könnte als Mutter von Lars in Frage kommen. Auch wenn es dem Jungen immer schlechter geht, will er unbedingt mit Martin zu der Frau fahren. Die gibt zwar zu, für Lars gespendet zu haben, beteuert aber, dass sie nicht seine Mutter ist. Daraufhin verliert Martins Patient jeden Lebenswillen, obwohl tatsächlich ein passendes Spenderherz gefunden wurde. Martin versucht alles, um den Lebensmut von Lars zu wecken und ihm Hoffnung zu geben, damit die Herztransplantation Aussicht auf Erfolg hat. Doch während die Operation vorbereitet wird, stürzt das Flugzeug mit dem Spenderherz an Bord in einem dichten Schneesturm ab. Offenbar genau in dem Gebiet, wo die Sprengung der Lawine Tage zuvor fehlgeschlagen ist. Martin und Hans brechen gemeinsam zu einer äußerst riskanten Suchaktion auf.

Darsteller

  • Dr. Martin Gruber - Hans Sigl
  • Hans Gruber - Heiko Ruprecht
  • Lisbeth Gruber - Monika Baumgartner
  • Lilli Gruber - Ronja Forcher
  • Lars Wiesdorf - Patrick Mölleken
  • Dr. Fischer - Katja Weitzenböck
  • Monika Schneider - Hansi Jochmann
  • Toni - Hansi Kraus
  • Schwester Editha - Adele Neuhauser
  • Frau Hölzl - Petra Einhoff
  • Dieter Reinert - Mats Reinhardt
  • Basti - Ferdinand Schmidt-Modrow
  • Angelika Bachmann - Kathrin von Steinburg
  • Dr. Alexander Kahnweiler - Mark Keller
  • und andere -

Stab

  • Regie - Axel de Roche
  • Kamera - Hartmut E. Lange
  • Autor - Philipp Roth
  • Musik - Robert Schulte Hemming, Jens Langbein

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert! Abo beendet