Pia Baresch

spielt Dr. Lena Imhoff

Pia Baresch wurde 1974 in Wien geboren und wuchs in Kolumbien auf. An der Musikhochschule Wien absolvierte sie eine Ausbildung im Fach Musical sowie anschließend ein Schauspielstudium am Konservatorium der Stadt Wien.

Pia Baresch
Pia Baresch spielt Dr. Lena Imhoff Quelle: ZDF/Thomas R. Schumann

Neben Theaterengagements in Wien, Berlin und Salzburg sowie Musik- und Musicalproduktionen und einem eigenen Kabarettprogramm wirkte Pia Baresch auch in diversen internationalen Filmproduktionen und Fernsehserien mit.

Von der Bühne zum Kino

Ihr Kinodebüt gab Pia Baresch in Wolfgang Murnbergers Film "Ich Gelobe", der bei der Viennale 1994 den Wiener Filmpreis erhielt. Weitere Filme folgten - wie zum Beispiel der französische Kinofilm "J'ai tué Clémènce Acéra" (Es ist niemals zu spät, 2000), "Die Wasserfälle von Slunj" unter der Regie von Peter Patzak (2001), oder "Clara's Schatz" (ZDF, 2002), wo sie an der Seite von Hannelore Elsner zu sehen war.

Ihre erste durchgehende Serienrolle als Arzthelferin Maggie Seewald spielte Pia Baresch bei "Der Bergdoktor". Es folgten weitere Episodenrollen in Serien wie "SOKO 5113", "Schlosshotel Orth", "SOKO Kitzbühel" oder "Tatort". 2005 spielte sie die Hauptrolle der Hauptkommissarin Elisabeth Wiedner in der von ZDF und ORF koproduzierten Serie "SOKO Wien". Nach der Geburt ihres Sohnes Anfang 2008 spielte Pia Baresch zuerst wieder am Theater bevor sie 2009 erneut für das Fernsehen tätig wurde. So wirkte sie 2009 in der Fernseh-Produktion "Mord in bester Gesellschaft - Alles böse zum Hochzeitstag" unter der Regie von Hans Werner mit. Seit 2010 spielt sie in der ZDF-Serie "Der Bergdoktor" die Figur der Dr. Lena Imhoff.

Musikerin mit Herz

Neben ihrer Leidenschaft für die Schauspielerei spielt die Musik in Pia Bareschs Leben eine große Rolle. So steuerte sie zu dem Krimi "Ein mörderisches Spiel" neben ihrem schauspielerischen Part auch einen Teil der Musik bei. Außerdem betätigte sie sich als Studiosängerin für diverse Künstler der Austropopszene, arbeitete an mehreren musikalischen Projekten mit und veröffentlichte unter anderem eine Single mit dem Titel "Ain't No Mountain High Enough".

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet