Neu mit ZDF-Login:

Ab jetzt können Sie mit Ihrem ZDF-Login alle Videos der Mediathek beginnen und später geräteübergreifend fortsetzen.

Sie sind hier:

Esthers Geheimnis (1)

Neue Folgen

Teaser Kriminalist Esther

Serien | Der Kriminalist - Esthers Geheimnis (1)

Bei einer Durchsuchung im Nachtclub "Chérie" wird Schumanns Kollegin Esther Rubens erschossen. Schumann, der dabei war, ist fassungslos. Wen hat Esther gesucht? Wen wollte sie stellen?

Datum:
Sendungsinformationen:
Im TV: ZDF, 24.11.2017, 20:15 - 21:15
Verfügbarkeit:
Leider kein Video verfügbar
Produktionsland und -jahr:
Deutschland 2017

Rainer Lefeber vom Sittendezernat leitet fortan die Ermittlungen. Für ihn ist Esther der "Kollateralschaden" eines fliehenden Verdächtigen. Doch Schumann ist sich sicher: Der Mörder hat bewusst auf Esther geschossen. Täter und Opfer müssen sich gekannt haben.

Nach Christian Bovenkerk, dem Zuhälter des "Chérie", wird gefahndet. Hatte Esther eine offene Rechnung mit Bovenkerk? Ging es um Kinderprostitution? Schumann stellt fest, dass er Esther erst jetzt richtig kennenlernt.

Lefebers Kollegin Verena Kleinefeldt findet heraus, dass Hanne Seidel, die Puffmutter des "Chérie", Esthers Mutter ist. Esther war mit 14 von zu Hause ausgezogen und hatte seitdem kaum noch Kontakt. Was ist damals vorgefallen? In Hannes Wohnung entdeckt Schumann schließlich ein mysteriöses altes Foto, auf dem die junge Esther umringt ist von vier Männern. Schumann glaubt, dass einer dieser Männer der Täter sein muss.

Schumann und sein Team ermitteln nach und nach die Identitäten der Männer: Es handelt sich um den Bordellbesitzer Christian Bovenkerk, Arthur Stollwerck, den Inhaber eines Bowlingcenters, der ebenfalls im "Chérie" ein- und ausgeht, Lukas Schwanenflügel, einen Uni-Professor, bei dem Esther Psychologie studiert hat - und Kommissar Rainer Lefeber! Die vier Männer kennen sich von früher, waren häufig Gast bei Hanne Seidel.

Ist Esther von den Männern damals missbraucht worden? Esther muss im Alleingang recherchiert haben und wusste offenbar, dass sie ihrem Peiniger im "Chérie" begegnen würde. Wollte sie endlich mit ihrer schrecklichen Vergangenheit aufräumen und den Mann stellen, der ihr das angetan hat?

Darsteller

  • Bruno Schumann - Christian Berkel
  • Esther Rubens - Anna Blomeier
  • Jan Michalski - Timo Jacobs
  • Verena Kleinefeldt - Johanna Polley
  • Rainer Lefeber - Dirk Borchardt
  • KD Kessler - Barbara Philipp
  • Arthur Stollwerck - Alex Brendemühl
  • Christian Bovenkerk - Rolf Kanies
  • Inge Tschernay - Antonia Holfelder
  • Dr. Hildebrandt - Nils Nelleßen
  • Hanne Seidel - Sabine Berg
  • Melanie Stollwerck - Sinja Diecks
  • Martina Wieser - Irene Rindje
  • Fabian Wollny - Florian Panzner
  • Lukas Schwanenflügel - Torsten Ranft
  • Damian Hinze - Adrian Saidi
  • und andere -

Stab

  • Regie - Theresa von Eltz
  • Autor - Florian Schumacher, Jan Cronauer
  • Kamera - Juan Sarmiento G.
  • Schnitt - Elena Lustig
  • Musik - Christian Meyer

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Ansicht aller Plattformen mit den dazugehörigen Geräten

Mit Ihrem ZDF-Login können Sie alle Videos der Mediathek beginnen und später nahtlos fortsetzen.

Screenshot von Mein ZDF

Eingeloggt, finden Sie Ihre Videos zum Weiterschauen auf der Startseite und in Ihrem "Mein ZDF"-Bereich.

Screenshot vom neuen Player Interface mit dem Weiterschauen-Button

Starten Sie die Videos ganz einfach an der Stelle, an der Sie zuletzt aufgehört haben zu schauen oder starten Sie mit einem Klick noch einmal von vorne.

Screenshot von der Startseite zdf.de

Haben Sie bereits einen "Mein ZDF"-Login, dann können Sie die Funktion direkt nutzen. Wenn nicht, freuen wir uns, wenn Sie sich anmelden!

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.