Ausstieg von Marcus Mittermeier

Auf eigenen Wunsch

Marcus Mittermeier hat das Staatsanwalt-Team verlassen. Wieso er sich dazu entschied, erfahren Sie hier!

Marcus Mittermeier als Thomas Reuther.
Marcus Mittermeier als Thomas Reuther. Quelle: ZDF und Andrea Enderlein

Marcus Mittermeier hat die ZDF-Reihe "Der Staatsanwalt" auf eigenen Wunsch verlassen. Er möchte sich anderen künstlerischen Herausforderungen stellen, die zeitlich leider nicht mit den Dreharbeiten für den "Staatsanwalt" zu vereinbaren sind.

Was passierte mit Thomas Reuther?

Thomas Reuther hat Wiesbaden verlassen, nachdem er während einer Ermittlung eine Affäre mit einer kriminellen Zeugin eingegangen war. Kerstin hat ihm seinen Betrug nicht verziehen und sich von ihm getrennt. Thomas Reuther hat eine Kommissarsstelle in einer anderen Stadt angenommen. Seitdem gibt es keinen Kontakt mehr, weder zu Bernd noch zu Kerstin.

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.