Martin Gruber

spielt Andreas Marthaler

Der Münchener Martin Gruber, geboren 1970, ging 1993 nach New York und studierte Schauspiel an der William Esper Acting School. Daneben sammelte er erste Erfahrungen bei Off-Broadway-Produktionen. Nach einigen Jahren in den USA und seiner ersten Filmrolle in "Ring of the Musketeers", unter anderem neben David Hasselhoff, kehrte Martin Gruber nach Deutschland zurück.

Andreas Marthaler Quelle: ZDF/Thomas R. Schumann

Nach einem Theaterengagement in Regensburg folgten Auslandsdrehs in Neuseeland und Südafrika sowie verschiedene Rollen in TV- und Kinoproduktionen, so unter anderem in "Hunger" von Dana Vávrová.

International beliebter Seriendarsteller

Martin Gruber ist regelmäßig in deutschen wie in internationalen TV- und Kinoproduktionen zu sehen. Durchgehende Hauptrollen bekleidete er in der ZDF-Serie "Samt und Seide" (2001 bis 2003) und über drei Jahre in "Sturm der Liebe" (2006 bis 2009).

Für seine darstellerische Leistung in "Sturm der Liebe" wurde er 2008 mit dem italienischen Medienpreis "Premio Napoli Cultural Classic" ausgezeichnet.

Für Hauptrolle prädestiniert

Sein schauspielerisches Können und seine privat erworbenen Kletterfähigkeiten haben ihn für die Hauptrolle in der ZDF-Serie "Die Bergretter" prädestiniert. Er spielt den Extremkletterer und ehrenamtlichen Bergretter Andreas Marthaler.

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert! Abo beendet