Christian K. Schaeffer

Ignaz "Jo" Caspar

Christian K. Schaeffer wurde am 6. Januar 1966 in München geboren. Er besuchte die Schauspielschule Ruth von Zerboni und das Richard-Strauss-Konservatorium (Klavier und Gesang) in München.

Christian K. Schaeffer stand bei zahlreichen Film- und Fernsehproduktionen vor der Kamera und war unter anderem in den ZDF-Krimi-Serien "Der Alte" und "Siska" sowie in einer Erzählung aus der Reihe "Inga Lindström" zu sehen.

Mehrere Auszeichnungen

Im November 1999 erhielt Schaeffer den ersten Preis beim Kurzfilm-Festival in München für die Solo-Rolle des Buddy in "Der Anruf". Im Mai 2000 bekam er den Bayerischen Fernsehpreis für die Rolle des Wastl Krämer im Film "Der Schandfleck".

Rollenprofil

Ignaz "Jo" Caspar, 40, ist der neue Wirt des Bistros "Times Square". Korbinian kennt ihn noch flüchtig aus der gemeinsamen Schulzeit. Nach eigener Aussage hat er von zwei Dingen Ahnung - Kochen und Frauen.

Er ist der perfekte Barkeeper wie aus dem Bilderbuch, der zu allem etwas zu sagen hat, auch wenn er nichts weiß, und der für alle ein offenes Ohr hat, auch wenn er gar nicht zuhört. Christian Lind, der über dem "Times Square" wohnt, sieht in ihm dennoch in erster Linie den Menschen, der das Herz auf dem rechten Fleck trägt.


Film und Fernsehen - eine Auswahl:



- 1996 "Der Alte - Der Mordauftrag"
- 1996 "Der Bulle von Tölz"
- 1998 "Supersingle"
- 1999 "Alle meine Töchter - Protestmarsch"
- 1999 "Siska - Mord Frei Haus"
- 2000 "Herz am rechten Fleck"
- 2001 "Der Alte - Die Hinrichtung"
- 2002 "SOKO 5113 - Das letzte Wort"
- 2003 "München 7"
- 2003 "Amerikaner mit Zuckerguss"
- 2005 "Inga Lindström - Auf den Spuren der Liebe"
- 2006 "Alles fest im Griff"



Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert! Abo beendet