Graffiti

"Ein Fall für zwei - Graffiti": Galeristin Petra Schott (Maren Schumacher) und Dr. Lessing (Paul Frielinghaus) stehen vor einem Kunstwerk.

Serien | Ein Fall für zwei - Graffiti

Auf einer Vernissage lernt Anwalt Lessing den Nachwuchskünstler Manuel Leske kennen. Der junge Maler, früher illegaler Graffiti-Sprayer, steht kurz vor dem Durchbruch in eine große Karriere.

Datum:
Sendungsinformationen:
Im TV: ZDFneo, 18.11.2016, 06:25 - 07:25
Produktionsland und -jahr:
Deutschland 2004
Altersbeschränkung:
Freigegeben ab 6 Jahren

Als Leske die Vernissage mit der Aussage verlässt, noch etwas Wichtiges regeln zu müssen, bleibt dem Anwalt die irritierte Reaktion der Galeristin Petra Schott nicht verborgen. Am nächsten Tag erlebt Dr. Lessing eine ziemliche Überraschung. Leske wurde festgenommen.

Er soll den Schuldeneintreiber Ingo Kuscera bewusstlos geschlagen und in diesem Zustand in den Main geworfen haben. Tatsächlich hatte sein Mandant ein Motiv für die Tat. Gegen Manuel Leske besteht eine hohe Schadenersatzforderung für die Reinigungskosten eines Intercitys, den er mit einem Graffiti verziert hatte. Kuscera arbeitete für ein Inkassobüro und sollte die 15 000 Euro eintreiben. Die Kripo geht davon aus, dass es deshalb zu der Konfrontation kam, die tödlich endete.

Das Alibi des Tatverdächtigen, die Nacht bei seiner Geliebten Petra Schott verbracht zu haben, überzeugt wenig. Lessing hofft auf die Ergebnisse von Matulas Recherchen, um seinen Mandanten schnell aus der U-Haft freizubekommen. Doch auch Kusceras Geschäftspartner Gerhard Bönisch ist von Leskes Schuld überzeugt. In diesem Job hätte man es oft mit widerspenstigen und zahlungsunwilligen Klienten zu tun. Aber nur mit Leske hätte sein Kompagnon bereits vor Wochen massiven Ärger und eine Schlägerei gehabt.

Als zudem Leskes Alibi wackelt, rückt dieser mit einer neuen Version heraus: Angeblich habe nicht er Kuscera niedergeschlagen, sondern sein kleiner Bruder Richard. Aber keiner der beiden habe ihn ins Wasser geworfen. Weil sein Bruder sich eine Bewährungsstrafe eingehandelt habe, wollte er ihn aus der Sache heraushalten. Sagt Manuel jetzt die Wahrheit?

Doch dann belastet Sabine Kremp ihren Ex-Freund Manuel schwer. Hat sie tatsächlich die Tat beobachtet, oder will sich die enttäuschte Modedesignerin rächen, weil ihr Geliebter sie schnöde für seine Galeristin verlassen hat?

Matula nimmt Richard, der ohne festen Wohnsitz ist, auf Lessings Bitte hin in seiner Wohnung auf. Der chaotische, junge Mann ist nicht nur ein wichtiger Entlastungszeuge, sondern Matula entdeckt schließlich mit seiner Hilfe eine wichtige Spur.

Darsteller

  • Matula - Claus Theo Gärtner
  • Dr. Lessing - Paul Frielinghaus
  • Manuel Leske - Florian Panzner
  • Richard Leske - Andreas Tobias
  • Gerhard Bönisch - Markus Hering
  • Laura Bönisch - Bettina Kupfer
  • Sabine Kremp - Annett Renneberg
  • Petra Schott - Maren Schumacher
  • und andere -

Stab

  • Regie - Martin Gies
  • Kamera - Viktor Ruzicka
  • Autor - Reinhard Donga
  • Musik - Claus Quidde, Michael O'Ryan

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert! Abo beendet