Sie sind hier:

Furia (2)

"Furia (2)": Mit Hoody und tiefsitzender Schildmütze bekleidet, läuft Ragna (Ine Marie Wilmann) inmitten einer Menschenmasse und blickt misstrauisch über ihre Schulter.

Zusammen mit Ole und dem undurchsichtigen Deutschen Brehme ist Ragna auf dem Weg nach Oslo. Dort ist ein Anschlag geplant. Doch das wahre Ziel der Zelle ist die Bundestagswahl in Deutschland.

Datum:
08.11.2021
Verfügbarkeit:
Video leider nicht mehr verfügbar

Alle Folgen hier anschauen

"Furia (1)": Ragna (Ine Marie Wilmann) steht im Wald und hält sich ihren blutenden Oberarm.

Furia - The Rabbit Hole 

  • Untertitel
  • Audiodeskription
  • FSK 16

Asgeirs Wunsch nach Ruhe für sich und seine Tochter endet jäh.

2021
Videolänge
S01 F02 49 min Serien
"Furia (3)": Ragna (Ine Marie Wilmann) steht an einer Straßensperrung und schaut mit geschocktem Blick in eine Richtung. Hinter ihr ist ein Polizeiauto und Demonstranten zu erkennen.

Furia - The Red Pill 

  • Untertitel
  • Audiodeskription
  • FSK 16

Ragna will wissen, was die rechte Terrorzelle als nächstes plant.

2021
Videolänge
S01 F06 40 min Serien

Obwohl die internen Ermittlungen gegen Asgeir dank Inger beendet wurden, haben Ziminovs Männer Asgeir und Michelle in Vestvik aufgespürt. Den beiden bleibt nur die Flucht. Auch für Ragna wird die Luft dünn: Würde sie einen Menschen töten, nur um ihre Tarnung zu wahren?

Nach den tödlichen Vorfällen in Vestvik befürchtet der misstrauische Deutsche Brehme, dass die Zelle und Catos Pläne aufgeflogen sind. Wie in einem Kreuzverhör muss Ragna Brehme von ihrer Integrität und der ihrer Bloggeridentität Furia überzeugen. Ragna hat zwar auf jede Frage Brehmes eine passende Antwort, allerdings bleiben bei ihm immer noch Zweifel. Deswegen will Brehme einen Beweis, dass Ragna wirklich hinter ihren rechten Haltungen steht.

Zusammen mit Ole machen die drei sich auf den Weg nach Oslo. Dort soll der Vorsitzende der norwegischen Jungsozialisten, Mamoud Ashanti – auch als "Roter Teufel" bekannt –, auf einer Kundgebung sprechen. Die Zelle plant einen Anschlag auf ihn, und Ragna soll den tödlichen Schuss abfeuern. Da sie keine Möglichkeit hat, mit ihrer Vorgesetzten Inger zu kommunizieren, ist Ragna nun auf sich allein gestellt und muss entscheiden, ob sie Mamoud opfern würde, nur um näher an Cato heranzukommen.

In der Zwischenzeit wird in Vestvik zu Kjetils Tod ermittelt. Obwohl Ole den Mord wie einen tragischen Unfall hat aussehen lassen, ist Asgeir und Inger klar, wer dahintersteckt. Für Asgeir spitzt sich die Lage immer mehr zu, nachdem sein Name an die Presse geleakt wurde. Doch Inger weigert sich, Asgeir noch einmal zu helfen. Ihre oberste Priorität gilt Ragna, zu der sie allerdings vor Kurzem den Kontakt verloren hat. Als kurz darauf Ziminovs Männer Asgeirs und Michelles Haus durchsuchen, bricht Asgeir in Vestvik alle Zelte ab.

Kurz bevor Ragna den tödlichen Schuss abfeuern kann, wird der Anschlag auf Mamoud abgebrochen. Die Aktion entpuppt sich als Test – allerdings nicht nur für Ragna. Brehme wollte damit herausfinden, ob die Polizei nach den Vorfällen in Vestvik hinter ihnen her ist. Denn der eigentliche Plan Catos und der Zelle ist, ganz Europa nachhaltig zu verändern – daher machen sich Ole, Brehme und Ragna nun auf den Weg nach Deutschland, wo die Bundestagswahl kurz bevorsteht.

Doch vorher nutzt Ragna die Gelegenheit, um in Oslo heimlich ihre Familie zu treffen. Ihren Bruder Tarje und ihren Vater hat Ragna seit Jahren nicht mehr gesehen. Die beiden wissen auch nichts von ihrem gefährlichen Undercover-Einsatz. Schmerzlich vermisst die ganze Familie noch immer Ragnas und Tarjes Schwester Sis, die bei den Anschlägen am 22. Juli 2011 auf Utøya ums Leben kam. Es wird klar, dass der gewaltsame Tod ihrer Schwester Ragnas Motivation ist, Cato und die rechtsterroristische Zelle zu Fall zu bringen – koste es, was es wolle.

Nachdem Inger durch eine verschlüsselte Botschaft Ragnas erfahren hat, dass die Zelle sich nun in Deutschland befindet, bittet sie aus Angst vor Maulwürfen inoffiziell bei ihrem alten Kontakt im Bundesinnenministerium um Hilfe: Kathi Falke, Abteilungsleiterin für öffentliche Sicherheit im Innenministerium. Die sieht sich und die Arbeit ihrer Abteilung derzeit als Spielball für die anstehende Bundestagswahl. Inger benötigt von Kathi mehr Informationen über den ominösen Deutschen, der nur als Brehme oder Schulz bekannt ist. Im Bewusstsein, dass sie damit Hochverrat begeht und ihre Karriere aufs Spiel setzt, willigt Kathi ein, Inger zu helfen.

Darsteller

  • Ragna - Ine Marie Wilmann
  • Kathi - Nina Kunzendorf
  • Asgeir - Pål Sverre Hagen
  • Ole - Preben Hodneland
  • Inger - Cecilie Mosli
  • Chief - Hallvard Holmen
  • Brehme - Ulrich Noethen
  • Helmut - Johann von Bülow
  • Ruben Voss - Benjamin Sadler
  • Minister Hardenberg - Christian Berkel
  • Michelle - Isabella Beatrice Lunda
  • Linneas Mutter - Silje Breivik
  • Jan - August Diehl
  • Chris - Julius Feldmeier
  • Siem - Henrik Mestad
  • Mamoud Ashanti - Peiman Azizpour
  • Staatssekretär Böhringer - Stefan Kurt
  • Einsatzleiter Herres - Christian Körner
  • Tarje - Axel G. Bøyum
  • Ragnas Vater - Terje Strømdahl
  • PST-Direktor Ramskog - Gard B. Eidsvold
  • Daniel - Patrick Berg
  • Polizeipräsident Stegemann - Uwe Preuß
  • Martin - Holger Handtke
  • Thomas - Sebastian Hülk
  • Eva - Anja Schneider
  • und andere -

Stab

  • Regie - Magnus Martens, Lars Kraume
  • Drehbuch - Nikolaj Frobenius, Gjermund Stenberg Eriksen
  • Kamera - Nick Remy Matthews, Jens Harant
  • Schnitt - Patrick Larsgaard, Barabara Gies
  • Musik - Christoph Maria Kaiser, Julian Maas
Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.