Sie sind hier:

"Hanna Hellmann"

Von Null auf Hundert rauf auf die Alm

Wer kennt ihn nicht, den berühmten Sprung ins kalte Wasser? Hanna Hellmann muss ihn wagen. Sie hat auch gar keine andere Wahl. Nach einem Blackout landet sie unsanft ... und findet sich auf der Kaiserhütte wieder – hoch oben in den Bergen über Innsbruck.

Bei Hanna Hellmann brennen die Sicherungen durch, als ihr Freund Stefan ihr einen Heiratsantrag macht. Sie rennt los, landet in einem Zug nach Innsbruck, trifft dort auf eine Wandergruppe und betrinkt sich mit ihnen. Erst am nächsten Tag kommt Hanna nach einem totalen Blackout wieder zu sich – und findet sich auf der Kaiserhütte hoch oben auf dem Berg wieder, mitten in Tirol, drei Kilometer von dem Dorf Anzing entfernt.

Abgestürzt

Hanna (Hanna Staehly, mi.), Lisa (Catherine Bode, li.) und Alessandro (Tobias Licht, 2.v.r.) kümmern sich um Enzo (Adrian Topol, re.).
Hannas erste Schlichtung

Als Stefan Hanna am Telefon klarmacht, dass er sie nicht sehen will, bietet ihr Hüttenwirtin Lisa an, ein paar Tage zu bleiben, um zu sich zu kommen. Zumal Hanna im Alkoholrausch offenbar zugesagt hat, als ehrenamtliche Schlichterin zwischen Lisa und ihrem Bruder Enzo zu fungieren. Um Geld zu verdienen, kann sie auf der Hütte aushelfen. Hanna lernt, wie anstrengend die Arbeit einer Hüttenwirtin ist, wie viele Jobs diese in Personalunion vereinigt und übernimmt ihre erste Schlichtung: Lisa und Enzo haben finanzielle Streitigkeiten, denn ihr Bruder droht die Wirtin in die Insolvenz zu trinken. Bei alldem ist ihr der einheimische Bergführer Alessandro eine große Stütze: Die beiden entwickeln Gefühle füreinander, die Hanna aber keinesfalls zulassen will.

Hüttenauszeit oder doch mehr?

Hanna löst den Konflikt zwischen Enzo und Lisa und söhnt sie aus. Dabei legt sie sich mit ganz Anzing an und fördert ein schlimmes Familiengeheimnis der Geschwister zu Tage. Als die Abreise ansteht, erfährt Hanna, dass Lisa die Hütte aufgeben will. Und plötzlich kommt auch noch Stefan auf die Kaiserhütte. Sie muss sich gleich mehrfach entscheiden: Für die Arbeit als Hüttenwirtin, als Schlichterin, einen anderen Mann und ein Leben in den Bergen ...

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert! Abo beendet