Sie sind hier:

Staffel 2, Folge 11

Glücklicher Tod

Serien | Heldt - Staffel 2, Folge 11

"Glücklicher Tod": Kommissar Heldt muss zur Strafe als Ausbilder zur Polizeischule. In seiner Bewährungszeit soll er sich laut Staatsanwältin Ellen Bannenberg an drei kleine Regeln halten: Ob das gut geht?

Beitragslänge:
43 min
Datum:
Verfügbarkeit:
Video verfügbar bis 05.02.2018, 23:59

Folgendes hat Ellen Bannenberg bei ihrem renitenten Kommissar angeordnet: kein Kontakt zum Präsidium, keine Ermittlungen auf eigene Faust und den Polizeischülern ein gutes Vorbild sein. Doch Heldt macht alles außer Dienst nach Vorschrift.

Der erfahrene Ausbilder Manfred Sievers kann es nicht glauben. Was für einen chaotischen Draufgänger haben sie ihm denn da vermittelt? Heldt mischt die Truppe der Jungpolizisten ganz schön auf. Besonders die junge Anwärterin Layla Chalid ist von den ungewöhnlichen Ansichten des Kommissars schnell begeistert.

Als Heldt im Präsidium seine Uniform abholen muss, stattet er Frau Dr. Holle einen Besuch ab und bekommt so Wind von einem neuen Fall. Ellen Bannenberg ist "not amused", als sie Heldt im Labor der KTU antrifft.

Eine neue, gefährliche Droge überschwemmt Bochum. Gemeinsam mit Hauptkommissar Grün hat Staatsanwältin Bannenberg die Ermittlungen im Fall des Drogentoten Jablonsky übernommen. Die Befragung von Bochums größten Koksdealer "Wild Willy" Wilke bringt die beiden auf die Spur der Bowlinghalle von Achim Rentschel, die als Umschlagplatz der neuen Droge in der Szene gehandelt wird. Eine Razzia mit Mario Korthals' neuem Drogenhund bleibt ergebnislos.

Beim Feierabendbier im "Carlos" studiert Heldt die Akte, die er im Labor hat mitgehen lassen, als Layla auftaucht. Da sie ihn quasi anfleht, ihm davon zu erzählen, wird Heldt schwach. Doch im Gegensatz zur abenteuerlustigen Anwärterin, die die Bowlinghalle nachts observieren will, versucht Heldt dieses Mal tatsächlich, ein gutes Vorbild zu sein. Layla gerät zwar in Schwierigkeiten, aber sie und Heldt bekommen zumindest einen Hinweis: Die Spur führt zur Polizeischule und -leider - ins KTU-Labor von Dr. Holle.

Darsteller

  • Kommissar Nikolas Heldt - Kai Schumann
  • Staatsanwältin Ellen Bannenberg - Janine Kunze
  • Hauptkommissar Detlev Grün - Timo Dierkes
  • Carlo - Felix Vörtler
  • Achmed - Yunus Cumartpay
  • Dr. Hannah Holle - Angelika Bartsch
  • Mario Korthals - Steffen Will
  • Manfred Sievers - Uwe Rohde
  • Layla Chalid - Lilli Holunder
  • Willy Wilke - Kai Maertens
  • Achim Rentschel - Alexander Wüst
  • Tim Eschkern - Philipp Danne
  • Gregor Bosch - Kai Malina
  • Susanne Potrowka - Cosima Lehninger
  • und andere -

Stab

  • Regie - Philipp Osthus
  • Autor - Lorenz Lau-Uhle
  • Kamera - Maximilian Lips
  • Musik - Stephan Massimo

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.