Sie sind hier:

Staffel 1, Folge 2

Endlich frei!

"Heldt - Endlich frei": Großaufnahme Ellen (Janine Kunze) in einer Bar.

Serien | Heldt - Staffel 1, Folge 2

"Endlich frei!": Kommissar Nikolas Heldt ermittelt im Umfeld einer Scheidungsparty: Er rettet die Architektin Miriam Karlsen vor einer Vergewaltigung. In ihrem Blut findet sich GHB: K.-o.-Tropfen.

Datum:
Sendungsinformationen:
Im TV: ZDFneo, 21.09.2018, 14:45 - 15:30
Verfügbarkeit:
Video verfügbar ab 21.09.2018, 10:00
Produktionsland und -jahr:
Deutschland 2013

Hauptkommissar Grün ist sauer. Der Autodieb, den Heldt eigentlich auf dem nächtlichen Parkplatz schnappen wollte, konnte mit dem Wagen des Opfers und ihrer Tasche darin entkommen. Miriam fühlt sich weiterhin verfolgt. Eine Nachwirkung der Droge?

Heldt und Staatsanwältin Ellen Bannenberg finden weitere Opfer: Offensichtlich benutzt der unbekannte Täter die Scheidungsparty "Endlich frei!" der Veranstalterin Tine Schütz, um Bekanntschaft mit den alleinstehenden Frauen zu schließen.

Im Fall Miriam Karlsen ist ihr gewalttätiger Exmann, Justus Schiller, eine erste heiße Spur. Er war auf der Party - aber kommt er auch als Täter für die weiteren Raubüberfälle in Frage? Heldt geht aufs Ganze und setzt dafür Ellen Bannenberg als Lockvogel ein. Doch die Aktion gerät in Schieflage.

Darsteller

  • Kommissar Nikolas Heldt - Kai Schumann
  • Staatsanwältin Ellen Bannenberg - Janine Kunze
  • Hauptkommissar Detlev Grün - Timo Dierkes
  • Carlo - Felix Vörtler
  • Dr. Hannah Holle - Angelika Bartsch
  • Miriam Karlsen - Julia Richter
  • Tine Schütz - Michaela Schaffrath
  • DJ Marko Milowsky - Gabriel Raab
  • Justus Schiller - Stefan Gebelhoff
  • Yannik - David Rott
  • Sandra Kilander - Isabell Surel
  • Autoknacker - Ben Artmann
  • und andere -

Stab

  • Regie - Gero Weinreuter
  • Autor - Lorenz Lau-Uhle
  • Kamera - Thomas Ch. Weber
  • Musik - Stephan Massimo

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.