Sie sind hier:

Folge 12: Die Akte Heldt

Staffel 2

"Heldt - Die Akte Heldt": Kommissar Nikolas Heldt (Kai Schumann) zu Besuch bei dem pensionierten Polizisten Hannes Hentschelmann (Thomas Balou Martin) in einem Gartenhaus. Heldt steht im Vordergrund an einen Holzpfosten angelehnt und guckt angespannt, Hentschelmann sitzt an einem Tisch im Hintergrund.

Serien | Heldt - Folge 12: Die Akte Heldt

Ein Anschlag im Bochumer Rotlichtmilieu. Hauptkommissar Grün und Kommissar Heldt knöpfen sich den Oberluden Bochums, Lutz "Luzifer" Büttge, vor.

Datum:
Sendungsinformationen:
Im TV: ZDFneo, 07.11.2017, 11:55 - 12:40
Verfügbarkeit:
Video leider nicht mehr verfügbar
Produktionsland und -jahr:
Deutschland 2014

Doch dann analysiert Dr. Holle das Projektil, mit dem geschossen wurde, und der Fall entwickelt sich zu Heldts ganz persönlicher Nemesis. Denn das Projektil stammt aus derselben Waffe, mit der vor 26 Jahren seine Eltern ermordet wurden.

Für den Kommissar ist die Nachricht ein Schock. Die Akte Heldt gilt eigentlich als geschlossen - der Täter war gefasst und die Waffe auf offiziellem Weg vernichtet worden. Doch jetzt reißen alte Wunden wieder auf, und Heldt sieht rot. Er nimmt Urlaub und macht sich ohne die Rückendeckung seiner Kollegen auf die Suche nach dem Mörder seiner Eltern.

Staatsanwältin Ellen Bannenberg ist von den Vorgängen zutiefst erschüttert. Sie vertieft sich in die Akte Heldt, und gemeinsam mit Dr. Holle und Hauptkommissar Grün versucht sie herauszufinden, was es mit der Waffe auf sich hat. Warum wurde sie nicht vernichtet? Werden sie Heldt finden, bevor der etwas Unüberlegtes tut?

Auch Gespräche mit Heldts Freunden Achmed und Carlo bringen nichts Erhellendes zutage, bis auch diese begreifen müssen, dass der Heldt dort draußen nicht der ist, den sie alle zu kennen glauben.

Ein Besuch bei dem Mann, der ihm als Kind in dieser verhängnisvollen Nacht geholfen hat, dem Ex-Polizisten Hannes Hentschelmann, bringt Heldt auf die Spur von Büttge, den aber Grün bereits in Gewahrsam genommen hat. Als Heldt den Kriminellen entführt, befürchten die Staatsanwältin und der Hauptkommissar das Schlimmste. Heldt würde normalerweise das Gesetz biegen, aber doch nicht brechen. Oder?

Darsteller

  • Kommissar Nikolas Heldt - Kai Schumann
  • Staatsanwältin Ellen Bannenberg - Janine Kunze
  • Hauptkommissar Detlev Grün - Timo Dierkes
  • Carlo - Felix Vörtler
  • Achmed - Yunus Cumartpay
  • Dr. Hannah Holle - Angelika Bartsch
  • Mario Korthals - Steffen Will
  • Lutz Büttge - Hannes Hellmann
  • Hannes Hentschelmann - Thomas Balou Martin
  • Nikolas Heldt (12 Jahre) - Oskar Keymer
  • Jacky - Dijana Grilc
  • Ralf Wester - Dierk Prawdzik
  • und andere -

Stab

  • Regie - Philipp Osthus
  • Autor - Lorenz Lau-Uhle
  • Kamera - Maximilian Lips
  • Musik - Stephan Massimo

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.