Sie sind hier:

Staffel 5, Folge 14

Unter die Haut

Vorab

Serien | Heldt - Staffel 5, Folge 14

"Unter die Haut": Die Staatsanwältin Nadja Bollmann erwacht morgens nackt in ihrem Bett: Auf ihren Unterleib hat jemand "I was here" geschrieben. Heldt und sein Team müssen von einer Vergewaltigung ausgehen.

Beitragslänge:
43 min
Datum:
Verfügbarkeit:
Video verfügbar bis 13.03.2018, 23:59
Produktionsland und -jahr:
Deutschland 2017

Noch am selben Morgen gehen die Anzeigen von zwei weiteren Frauen ein. Obwohl sich alle Opfer an nichts erinnern können, liegt der Verdacht einer Serienvergewaltigung nahe. Ellen Bannenberg beschließt, Profilerin Julia Tietz zur Ermittlung hinzuzuziehen.

Eine erste Spur führt Heldt und Hauptkommissar Grün zu den Ex-Männern der Opfer: Alle haben einen ziemlichen Hass auf ihre Ex-Frauen, leider jedoch auch ein gemeinsames Alibi, sodass diese Spur zunächst einmal fallen gelassen werden muss. Als Heldt kurz darauf herausfindet, dass Nadja Bollmann in der Vergangenheit schon einmal Opfer einer Vergewaltigung war, nimmt der Fall eine rätselhafte Wendung.

Der damalige Täter, Andreas Heitz, wurde im anschließenden Gerichtsverfahren von der Anwältin Miriam Pfeiffer verteidigt und von Richterin Silke Ostrop zu vier Jahren Haft verurteilt. Ellen Bannenberg ist sicher, dass es kein Zufall sein kann, dass alle drei Frauen jetzt in derselben Nacht vergewaltigt wurden. Heitz wurde frühzeitig aus der Haft entlassen und gesteht noch in der Nacht, in die Wohnungen der Frauen eingedrungen und diese aus Rache vergewaltigt zu haben.

Heldt bezweifelt das Geständnis des gebrochenen jungen Mannes allerdings, und als die Ergebnisse der körperlichen Untersuchungen aller drei Opfer überraschend belegen, dass keine Vergewaltigungen stattgefunden haben, gibt es dazu noch ein weiteres Opfer. Anja Dessler ist Inhaberin und Trainerin eines Yogastudios, in dem auch die drei Juristinnen trainiert haben. Heldt bleibt nichts anderes übrig, als noch einmal ganz von vorn anzufangen.

Dass sein Vorgesetzter Grün offenbar Eheprobleme hat und Kumpel Achmed nach einem Hilfseinsatz für Heldt im Krankenhaus landet, macht die Sache für ihn nicht leichter.

Darsteller

  • Kommissar Nikolas Heldt - Kai Schumann
  • Staatsanwältin Ellen Bannenberg - Janine Kunze
  • Hauptkommissar Detlev Grün - Timo Dierkes
  • Julia Tietz - Ina Paule Klink
  • Dr. Hannah Holle - Angelika Bartsch
  • Achmed - Yunus Cumartpay
  • Carlo - Felix Vörtler
  • Mario Korthals - Steffen Will
  • Nadja Bollmann - Simone Hanselmann
  • Andreas Heitz - Sascha Göpel
  • Michael Bollmann - Guido Broscheit
  • Miriam Pfeiffer - Susu Padotzke
  • Silke Ostrop - Franziska Arndt
  • Anja Dessler - Anni C. Salander
  • Hans-Peter Pfeiffer - Stefan Franz
  • und andere -

Stab

  • Regie - Nina C. Wolfrum
  • Autor - Iris Kobler, Lorenz Lau-Uhle (Headautor)
  • Kamera - Thomas Schinz
  • Schnitt - Lena Bieniek
  • Musik - Stephan Massimo

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.