Jack Taylor

Jack Taylor

Sie sind hier:

Nach den Romanen von Ken Bruen

Von Ken Bruens Jack-Taylor-Reihe, die die literarische Grundlage der gleichnamigen Filme bildet, gibt es bislang neun Bände, die jeweils von Harry Rowohlt ins Deutsche übertragen wurden. Sie gelten mit Recht als typische Vertreter des "Irish Noir", weil man die eher dunklen Seiten Irlands kennen lernt. Die Reihe zeichnet milieugenau den sozialen Wandel der grünen Insel nach, den Abstieg vom einstigen Wirtschaftswunderland, das wenige sehr reich und viele ratlos zurückgelassen hat, zum Land der geplatzten Immobilienblasen und der Kreditschulden.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.