Geliebter Feind

Senderlogo ZDF

Serien | Küstenwache - Geliebter Feind

Ein Taucher ist bei einem Unfall unter Wasser schwer verletzt worden. Als das Schiff der Küstenwache die angegebene Position erreicht, ist es bereits zu spät.

Datum:
Sendungsinformationen:
Im TV: ZDFneo, 23.09.2016, 11:40 - 12:25
Verfügbarkeit:
Leider kein Video verfügbar
Produktionsland und -jahr:
Deutschland 2009

Leblos liegt Richard Descartes in einer Blutlache an Deck seiner Yacht. Aus seiner Brust ragt das stählerne Ende eines Harpunenpfeils. Verzweifelt hatten Descartes Frau Rahel und seine Tochter Zora versucht, ihm zu helfen. Die beiden Frauen sind völlig verstört.

Zögernd erzählt Rahel den Verlauf der Geschehnisse. Sie und ihr Mann seien auf einem Tauchgang gewesen, um Fische zu jagen. Plötzlich habe sie das viele Blut bemerkt. Ihr sei es noch gelungen, Richard an die Wasseroberfläche zu ziehen. Zora habe auf der Yacht geschlafen und sei erst durch die Schreie ihrer Mutter wach geworden.

Die beschriebenen Umstände des Unglücks überzeugen Einsatzleiter Hermann Gruber und Kapitän Ehlers nur wenig. Richard Descartes konnte unmöglich die Harpune auf sich selbst gerichtet haben. Die kriminaltechnische Untersuchung ergibt zudem, dass die Harpune auch nicht manipuliert war, so dass sich der Pfeil hätte unwillkürlich lösen können.

Die Ermittlungen der Küstenwache konzentrieren sich auf Rahel. Obwohl sie vehement beteuert, dass ihre Ehe sehr gut war, finden Kapitän Ehlers und seine Kollegen heraus, dass sie von ihrem Mann regelrecht tyrannisiert wurde. Erst kürzlich hatte ein anonymer Anrufer deswegen bei der Telefonseelsorge Meldung gemacht.

Verdacht fällt auch auf Leon Holden, den Geschäftspartner des Toten. Die beiden Männer kannten sich schon aus Studienzeiten und führten gemeinsam eine Kette von Strandbars. Holden gibt zu, damals mit Rahel zusammen gewesen zu sein. Doch er war es auch, der sie und Richard zusammengebracht hatte. Ist seine Liebe zu Rahel nun wieder entflammt? Wollte er seinen Fehler korrigieren und seinen Konkurrenten beseitigen? Holden war immerhin zur Tatzeit auf See.

Zora bestätigt das enge Verhältnis zwischen Holden und ihrer Mutter, doch Gewaltausbrüche ihres Vaters kann die junge Frau nicht bestätigen. Hauptkommissar Gruber gelingt es, Vertrauen zu Zora aufzubauen. Zwar scheint sie sich von ihrem Elternhaus allmählich zu lösen und hat gerade erst ihr Diplom als Wirtschaftsingenieurin für Seeverkehr gemacht, doch er spürt, dass die Beziehung zwischen den Eltern für Zora durchaus belastend war.

Bei der kriminaltechnischen Untersuchung der Yacht von Descartes werden Spuren gesichert, die einen Tauchunfall unwahrscheinlich erscheinen lassen. Mit den Indizien konfrontiert, erzählt Rahel Descartes, was sich an Bord tatsächlich ereignet hat.

Darsteller

  • Holger Ehlers - Rüdiger Joswig
  • Saskia Berg - Sabine Petzl
  • Leonie Stern - Annekathrin Bach
  • Wolfgang Unterbaur - Elmar Gehlen
  • Hermann Gruber - Michael Kind
  • Kai Norge - Andreas Arnstedt
  • Benjamin "Ben" Asmus - Max Florian Hoppe
  • Zora Lindberg - Daniela Schulz
  • Rahel Lindberg - Marita Marschall
  • Richard Lindberg - Ulrich Gebauer
  • Leon Holden - Horst-Günter Marx
  • und andere -

Stab

  • Regie - Zbynek Cerven
  • Kamera - Andreas Heine
  • Autor - Hanno Raichle
  • Musik - Carsten Rocker

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Abo beendet

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.