Nacht der Angst

"Küstenwache - Nacht der Angst": Saskia Berg (Sabine Petzl) und Kai Norge (Andreas Arnstedt) betreten vorsichtig den verdächtigen Kutter. Kai Norge hält eine Pistole im Anschlag. Im Hintergrund ist das Meer zu sehen.

Serien | Küstenwache - Nacht der Angst

Auf einer Patrouillenfahrt sichtet die "Albatros"-Crew einen verdächtigen Kutter. Thure Sander, der Ehlers als Kapitän vertritt, bittet Berg und Norge, mit dem Kontrollboot überzusetzen.

Datum:
Sendungsinformationen:
Im TV: ZDFneo, 08.07.2016, 12:50 - 13:35
Verfügbarkeit:
Leider kein Video verfügbar
Produktionsland und -jahr:
Deutschland 2009

Der Kutter wirkt verlassen, doch dann machen die beiden eine schreckliche Entdeckung: Sie finden drei Leichen, eine Menge Bargeld sowie eine Sporttasche voller Waffen und Sprengstoff. Alles deutet auf einen tödlichen Streit unter Waffenschmugglern hin.

Plötzlich hören Berg und Norge Geräusche. Mit gezogenen Waffen durchsuchen sie das Schiff und stoßen in einer Kajüte auf Anna, eine verstörte, vor Angst und Unterkühlung zitternde Frau.

Die drei Toten werden in Leichensäcken in den Ruderraum der "Albatros II" gebracht. Anna wird von Norge medizinisch versorgt. Da sie unter Schock steht und nur Polnisch zu sprechen scheint, kann sie zunächst keine brauchbare Aussage über die Geschehnisse an Bord des Kutters machen.

Als Norge kurz darauf im Ruderraum noch einmal einen der Toten untersucht, findet er einen neuen, unbenutzten MP3-Player. Plötzlich vernimmt er ein unheimliches Geräusch. Wie von Geisterhand öffnet sich hinter ihm der Reißverschluss von einem der Leichensäcke. Überrascht fährt er herum, wird jedoch im selben Augenblick von einem harten Schlag getroffen.

Als Norge kurz darauf wieder zu sich kommt und Alarm schlägt, ist der Schock groß. Der falsche Tote, so viel haben Asmus und Gruber inzwischen aus der Einsatzzentrale übermittelt, ist der skrupellose Ex-Söldner Stefan Strassner. In diesem Moment muss er sich irgendwo auf dem Küstenwache-Schiff befinden - nun bewaffnet mit Norges Dienstpistole und dem auf dem Kutter sichergestellten Sprengstoff.

Ab sofort gilt die höchste Sicherheitsstufe an Bord. Sander gibt Anweisung, dass sich niemand mehr allein bewegen darf, und teilt Trupps ein, die das Schiff durchkämmen sollen. Anna bekommt einen Beamten zu ihrem Schutz abgestellt. Dann machen Sander und Berg sich mit je einem Einsatzteam auf die Suche nach ihrem unsichtbaren Feind.

Wie gefährlich Strassner ist, wird auf dramatische Weise klar, als plötzlich die gesamte Stromversorgung an Bord ausfällt. Der Funkkontakt zur Einsatzzentrale reißt ab, und das Schiff liegt buchstäblich im Dunkeln.

Dann erschüttert eine heftige Explosion den Maschinenraum und macht die "Albatros II" vollends manövrierunfähig. Noch ist völlig unklar, was Strassner eigentlich vorhat. Und wonach er an Bord der "Albatros II" sucht. Anna könnte vielleicht etwas wissen. Doch sie ist plötzlich ebenfalls spurlos verschwunden. Eine gefährliche Nacht bricht über der "Albatros II" und ihrer Crew herein.

Darsteller

  • Thure Sander - Manou Lubowski
  • Saskia Berg - Sabine Petzl
  • Leonie Stern - Annekathrin Bach
  • Wolfgang Unterbaur - Elmar Gehlen
  • Hermann Gruber - Michael Kind
  • Kai Norge - Andreas Arnstedt
  • Benjamin "Ben" Asmus - Max Florian Hoppe
  • Anna - Agnieszka Piwowarska
  • Naumann - Stephan Schwartz
  • und andere -

Stab

  • Regie - Zbynek Cerven
  • Kamera - Christian Klopp
  • Autor - Jan von der Bank
  • Musik - Carsten Rocker

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Abo beendet

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.