Tödliche Algen

"Küstenwache - Tödliche Algen": Im Vordergrund steht Uwe Appel (Josef Heynert) mit hochgehobenen Armen vor Susanne Feldmann (Annika Martens). Im Hintergrund stehen Kapitän Holger Ehlers (Rüdiger Joswig) und Leonie Stern (Annekathrin Bach) und richten ihre Waffe auf Appel.

Serien | Küstenwache - Tödliche Algen

Die "Albatros II" ist auf dem Weg zu dem Forschungsschiff "Explorer", um dort eine Routinekontrolle durchzuführen. Über Funk versucht Kapitän Ehlers Kontakt mit der Besatzung aufzunehmen.

Datum:
Sendungsinformationen:
Im TV: ZDFneo, 19.07.2016, 12:20 - 13:05
Verfügbarkeit:
Leider kein Video verfügbar
Produktionsland und -jahr:
Deutschland 2009

Endlich meldet sich Klaus Richter, ein Meeresbiologe, der gerade im Begriff ist, an der "Explorer" anzulegen. Warum sein Kollege Dr. Sonntag den Funkruf nicht beantwortet, ist ihm ein Rätsel.

Doch als er das Deck des Forschungsschiffs betritt, wird ihm klar, dass etwas passiert sein muss. Die "Explorer" wurde von Umweltschützern mit Sprüchen beschmiert: "Totengräber der Ostsee" prangt auf der Außenwand der Aufbauten. Und von Sonntag keine Spur.

Wenig später wird der Forscher tot aus der Ostsee geborgen. Er wurde erstochen. Wahrscheinlich, weil er die Umweltschützer bei ihrer nächtlichen Aktion überrascht hatte.

Kapitän Ehlers und seine Crew lassen sich erläutern, worum es bei dem Forschungsprojekt geht und warum es von den Umweltschützern so vehement abgelehnt wird: Auf der "Explorer" wird an genmanipulierten Algen zur intensiven Gewinnung von Wasserstoff geforscht.

Susanne Feldmann ist erschüttert über die Todesnachricht. Die junge Frau arbeitet als Assistentin von Jan Leibold, dem Chef der Alhydro GmbH. Seit einigen Monaten war sie mit Sonntag liiert. Für seine Firma sei der Tod Sonntags eine Katastrophe, bestätigt Leibold dem Kapitän. Die Algenforschung sei schließlich ein Meilenstein auf dem Weg zu einer von fossilen Brennstoffen unabhängigen Energieversorgung.

Die Küstenwache nimmt den Umweltschützer Uwe Appel ins Visier, der schon seit Monaten gegen das Forschungsschiff protestiert. Sämtliche Indizien sprechen dafür, dass Appel die nächtliche Aktion auf der "Explorer" durchgeführt hat. Als das Tatmesser auf seinem Boot gefunden wird, flüchtet Appel.

Kapitän Ehlers ist von Appels Schuld nicht überzeugt. An der Tatwaffe wurde zwar Sonntags Blut festgestellt, jedoch keine Fingerabdrücke. Dass ausgerechnet Susanne Feldmann Appels Ex-Freundin ist, wäre allerdings ein weiteres Motiv für Appel.

Inzwischen hat Saskia Berg die undankbare Aufgabe, Klaus Richter bei regelmäßigen Kontrollbesuchen im Labor auf die "Explorer" zu begleiten. Alle vier Stunden müssen die wertvollen Algenbestände kontrolliert werden. Richters herablassende Art macht Saskia skeptisch. Tatsächlich gelingt es dem Meeresbiologen, heimlich eine Mail von Sonntags Computer zu versenden. Verkauft Richter die geheimen Forschungsergebnisse an die Konkurrenz?

Als Koryphäe in der Forschung war der Verstorbene nicht nur Richters Kollege, sondern auch dessen größter Konkurrent. Berg nimmt eine Probe der vermeintlichen "Wunderalgen" mit in die Einsatzzentrale und lässt sie kriminaltechnisch untersuchen. Das Ergebnis verblüfft die gesamte Crew: Es handelt sich um ganz normale Grünalgen.

Wurden die genmanipulierten Algen gegen natürliche ausgetauscht? War die gesamte Forschung nur ein Bluff? Und wer könnte Interesse an einem Scheitern des Forschungsprojektes gehabt haben?

Darsteller

  • Holger Ehlers - Rüdiger Joswig
  • Saskia Berg - Sabine Petzl
  • Leonie Stern - Annekathrin Bach
  • Wolfgang Unterbaur - Elmar Gehlen
  • Hermann Gruber - Michael Kind
  • Kai Norge - Andreas Arnstedt
  • Benjamin "Ben" Asmus - Max Florian Hoppe
  • Uwe Appel - Josef Heynert
  • Jan Leibold - Helmut Zierl
  • Susanne Feldmann - Annika Martens
  • Klaus Richter - Christian Wittmann
  • und andere -

Stab

  • Regie - Dagmar von Chappuis
  • Kamera - Christian Klopp
  • Autor - Angela Strunck
  • Musik - Carsten Rocker

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Abo beendet

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.