Neue Staffel, neue Kommissarin!

Josephin Busch beerbt Susanne Bormann

Oliver Radek (Hans-Werner Meyer) und Lucy Elbe (Josephin Busch)
Oliver Radek (Hans-Werner Meyer) und Lucy Elbe (Josephin Busch) Quelle: ZDF

Die Fans können jubeln: Die beliebte Krimiserie aus Berlin geht in eine weitere Staffel. Mit dabei ist ab Februar 2016 auch ein neues Gesicht: Musical-Star Josephin Busch stößt als neue Kommissarin zum Ermittlerteam und beerbt Susanne Bormann.

Josephin Busch ("Hinterm Horizont") wird neue Kommissarin in der ZDF-Krimiserie "Letzte Spur Berlin". Sie unterstützt in der fünften Staffel als Kommissarin Lucy Elbe das Team des LKA. Sandra Reiß (Susanne Bormann) möchte sich neuen Aufgaben stellen. Weiterhin dabei in der Vermisstenstelle sind Kriminalhauptkommissar Oliver Radek (Hans-Werner Meyer) und seine Kollegen Mina Amiri (Jasmin Tabatabai) und Marc Lohmann (Bert Tischendorf).

In Episodenrollen spielen unter anderen Gesine Cukrowski, Jörg Schüttauf, Carolina Vera und Maria Simon. Zwölf 45-minütige Folgen werden bis Ende 2015 unter der Regie von Samira Radsi, Edzard Onneken, Christoph Stark und Thomas Nennstiel gedreht. Ein Sendetermin steht noch nicht fest.

Nach dem brisanten Ende der vergangenen Staffel beginnt auch die fünfte Staffel turbulent. Kommissarin Amiri gerät bei Ermittlungen um eine vermisste Frau in eine Geiselnahme - und mit ihr Lucy Elbe (Josephin Busch). Wie sich herausstellt, ist diese ebenfalls Kriminalkommissarin. Nachdem die Geiselnahme überstanden ist und sich die erste "Zusammenarbeit" bewährt hat, ergänzt Lucy jetzt das Team der Vermisstenstelle. Sie ersetzt Sandra, die vorerst ihr privates Glück mit ihrem Lebensgefährten finden möchte.

"Letzte Spur Berlin" verbindet die unterschiedlichsten Schicksale spurlos Verschwundener mit einer horizontalen Erzählweise rund um das Team des LKA. Die vierte Staffel, deren letzte Folge am Freitag, 3. Juli 2015, 21.15 Uhr, ausgestrahlt wurde, schauten bisher im Durchschnitt 4,41 Millionen Zuschauer bei einem Marktanteil von 15,4 Prozent. Produzent ist Dr. Ronald Gräbe (Novafilm Fernsehproduktion), die Redaktion im ZDF haben Dominik Kempf und Johannes Frick-Königsmann.

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert! Abo beendet