Sie sind hier:

05 Im Bauch des Drachen

Siebenteilige britische Krimi-Serie

"New Blood - Tod in London": Stefan (Mark Strepan) und Rash (Ben Tavassoli) hängen mit Seilen festgebunden an einer Stange in einer Lagerhalle.
Staffel 01, Folge 05

Ausgerechnet während Rash den Antiquitätenhändler John Gulliver, der in den Diebstahl öffentlicher Kunstwerke verwickelt ist, observieren sollte, hat ein Unbekannter ein Feuer in Gullivers Laden gelegt und ihn getötet.

Verfügbarkeit:
Im TV-Programm: 15.01.2022, 02:45 - 03:40
Verfügbarkeit:
Leider kein Video verfügbar

Rashs Karriere steht nun auf der Kippe. Obwohl Rash die Observation vermasselt hat, kann er seine Kollegen zum Komplizen von John Gulliver und zur Lagerhalle der gestohlenen Kunstwerke führen. Dies hält seinen Chef gerade noch davon ab, ihn zu feuern.

Wie Rash schon vermutet hat, spielt auch John Gulliver eine zentrale Rolle im Mord an Bauarbeiter Adam Jannsen. Kurz vor seinem Tod hat Jannsen Gulliver eine antike Gold-Schale verkauft, die er auf der Baustelle des Wolkenkratzers "The Scimitar" gefunden hat.

Gleichzeitig stellt Stefans Chefin Eleanor Davies aufgrund mangelnder Beweise offiziell die Ermittlungen gegen den Staatssekretär für Planung, Charles Matherson, ein. Stefan will das nicht hinnehmen und ermittelt auf eigene Faust. Inoffiziell verfolgt Eleanor jedoch weiter die Korruptionsvorwürfe gegen Matherson. Sie will verhindern, dass ihre Behörde zum Spielball des Regierungsberaters Peter Mayhew wird, der sie als Erstes auf Mathersons Spur gebracht hat.

Darsteller:

  • Stefan Kowolski - Mark Strepan
  • Arash "Rash" Sayyad - Ben Tavassoli
  • DS Derek Sands - Mark Addy
  • Eleanor Davies - Anna Chancellor
  • Marcus Johnson - Ariyon Bakare
  • Leila - Aiysha Hart
  • DI Martin Heywood - Dorian Lough
  • Nasreen - Mandana Jones
  • Alison Kimberley Nixon
  • Peter Mayhew - Mark Bonnar
  • Mark Craig - Matt Bardock

The Bank Hacker - Alle Folgen

neoriginal - Serien

WIR

WIR

Dramaserie: Das Leben von Helena (Katharina Nesytowa) und Tayo scheint perfekt, bis Helenas Ex-Freundin Annika (Eva Maria Jost) auf einmal wieder auftaucht und alles auf den Kopf stellt.

Serien
Start the fck up

Start the fck up

Achtteilige Comedy-Serie über den Co-Working Space "The Next", in dem Jana (Olga von Luckwald) und ihre Kolleg*innen auf der Suche nach dem "nächsten großen Ding" sind.

Serien
Nix Festes

Nix Festes

Comedy-Serie über eine WG in Berlin. Die Bewohner*innen: "Generation Beziehungsunfähig" in Reinstform: Alle sind ständig am Werkeln, aber niemand hat "was Festes" - weder beruflich noch privat.

Serien
Deadlines

Deadlines

Gibt es „Deadlines“ für Kinder, Karriere und Kapitalismus? Die vier Freundinnen in der Comedy-Serie fühlen sich nach jahrelanger Unbeschwertheit nun mit gesellschaftlichen Erwartungen konfrontiert.

Serien
Loving her

Loving Her

Junge lesbische Frau erlebt die Irrungen und Wirrungen der Liebe. Drama-Serie nach dem niederländischen Original "Anne+" mit Banafshe Hourmazdi als "Hanna".

Serien
Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Entweder hast du einen Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert, oder deine Internetverbindung ist derzeit gestört. Falls du die Datenschutzeinstellungen sehen und bearbeiten möchtest, prüfe, ob ein Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus. So lange werden die standardmäßigen Einstellungen bei der Nutzung der ZDFmediathek verwendet. Dies bedeutet, das die Kategorien "Erforderlich" und "Erforderliche Erfolgsmessung" zugelassen sind. Weitere Details erfährst du in unserer Datenschutzerklärung.