Sebastian Bergman - Spuren des Todes

Der Mann, der kein Mörder war

"Sebastian Bergman - Spuren des Todes: Der Mann, der kein Mörder war": Sebastian Bergman (Rolf Lassgård) steht verwundert an einer Türschwelle. Hinter der Tür steht ein schwer bewaffneter Polizist in Spezialkleidung.

Serien | Sebastian Bergman - Spuren des Todes - Sebastian Bergman - Spuren des Todes

Der ehemalige Polizei-Psychologe Sebastian Bergman stellt sich seiner Vergangenheit. Er kehrt zurück nach Västerås, um private Angelegenheiten zu regeln - und gerät dabei in einen Mordfall.

Datum:
Sendungsinformationen:
Im TV: ZDF, 14.04.2017, 00:45 - 02:15
Verfügbarkeit:
Leider kein Video verfügbar
Produktionsland und -jahr:
Schweden , Deutschland 2012

Ein 15-jähriger Junge wurde brutal ermordet. Die polizeiliche Untersuchung leitet Torkel Höglund, ein alter Kollege Bergmans. Bergman bringt unliebsame Wahrheiten ans Licht und macht sich in Torkels Team, zu dem auch die junge Vanja gehört, keine Freunde.

Privat ist Bergman ein gebrochener Mann. Als 17-Jähriger hatte er das streng religiöse Elternhaus verlassen, um an der Universität ein Hochbegabten-Studium zu absolvieren und danach eine Karriere als Kriminalpsychologe zu beginnen, zunächst an der Uni, dann bei der Polizei. Selbst beim FBI hat er zwei Jahre verbracht. Die Begegnung mit einer Kölner Psychologin, Lily, verändert sein Privatleben: Aus einem bindungsunfähigen Womanizer wird ein Familienvater, der seine neugeborene Tochter Sabine und seine Ehefrau aufrichtig liebt.

Doch kurz darauf kommen beide beim Tsunami im Dezember 2004 in Thailand ums Leben. In den folgenden Jahren ist er weder wirklich fähig zu arbeiten, noch sieht er in seinem Leben irgendeinen Sinn. Nach Västerås reist er, um die Erbangelegenheiten seiner verstorbenen Mutter zu regeln. Zu Hause findet Sebastian einen Stapel Briefe. Briefe, gerichtet an seine Mutter, in denen eine Karin Andersson behauptet, von Sebastian schwanger gewesen zu sein. Da er zu diesem Zeitpunkt in den USA und für seine Eltern unerreichbar war, hat er nie davon erfahren. Sebastian kann nicht fassen, dass er noch einmal Vater sein soll. Er hat damit jetzt zwei Fälle, die er lösen muss. Mit Bravour deckt er zunächst die Hintergründe des komplizierten Mordfalls auf.

Dann findet Sebastian heraus, wo Karin Andersson lebt und trifft sich mit ihr. Sie weist jede Einmischung seinerseits entschieden zurück. Ihre Tochter soll nichts über die Vaterschaft erfahren. Als Sebastian wieder geht, begegnet ihm im Treppenhaus Vanja - und er weiß, dass sie seine Tochter ist.

Darsteller

  • Sebastian Bergman - Rolf Lassgård
  • Torkel Höglund - Tomas Laustiola
  • Ursula Andersson - Gunnel Fred
  • Vanja Lithner - Moa Silén
  • Billy Rosén - Christopher Wagelin
  • Polizeichef Hanser - Charlotta Larsson
  • Roger Eriksson - Charlie Gustafsson
  • Lisa Hansson - Julia Sporre
  • Leo Lundin - Marcus Vögeli
  • Clara Lundin - Pia Edlund
  • Lena Eriksson - Charlotta Jonsson
  • Ragnar Carlsson - Jan Modin
  • Johan Strand - Fabian Bernhardson
  • und andere -

Stab

  • Regie - Daniél Espinosa
  • Kamera - Erik Molberg Hansen
  • Autor - Michael Hjorth, Hans Rosenfeldt
  • Drehbuch - Michael Hjorth, Hans Rosenfeldt

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.