Feindliche Übernahme

"SOKO Kitzbühel - Feindliche Übernahme": Bob Snyder (John Phillip Law) sitzt in einem Rollstuhl und wird von seinem Chauffeur geschoben. Karin Kofler (Kristina Sprenger) und Andreas Blitz (Hans Sigl) und nehmen ihn ins Verhör. Sie stehen auf einem Rollfeld.

Serien | SOKO Kitzbühel - Feindliche Übernahme

Der Eigentümer der "Snyder Fruit Company", Bob Snyder, plant in Tirol einen Deal mit dem Deutschen Herbert Hofmann, der eine Supermarktkette besitzt und europaweit Vertriebswege kontrolliert.

Datum:
Sendungsinformationen:
Im TV: ZDF, 12.12.2016, 16:10 - 17:00
Produktionsland und -jahr:
Österreich 2005
Altersbeschränkung:
Freigegeben ab 6 Jahren

Hofmann ist mit Klaus Fischer, seinem Leibwächter, und mit Freundin Kathi Muth nach Kitzbühel gekommen. Als Hofmann auf einer eigens für ihn gesperrten Piste talabwärts fährt, wird er von einer plötzlich auftauchenden Pistenraupe überrollt.

Nicht nur Karin und Andreas, sondern auch Hannes und die Gräfin vertiefen sich in die Welt von Aktienkursen, feindlichen Firmenübernahmen, Bilanzmanipulationen, skrupelloser Macht und Geldgier. Ist Bob Snyder aber auch zu einem Mord fähig?

Darsteller

  • Karin Kofler - Kristina Sprenger
  • Andreas Blitz - Hans Sigl
  • Gräfin Schönberg - Andrea L'Arronge
  • Hannes Kofler - Heinz Marecek
  • Kroisleitner - Ferry Öllinger
  • Frau Dr. Haller - Christine Klein
  • Klaus Fischer - Thure Riefenstein
  • Kathi Muth - Clelia Sarto
  • Bob Snyder - John Phillip Law
  • Chauffeur - Thomas Landl
  • Peter Fischer - Henning Baum
  • Herbert Hofmann - Christoph Hemrich
  • und andere -

Stab

  • Regie - Gerald Liegl
  • Autor - Martin Ambrosch

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert! Abo beendet