Sie sind hier:

03 Tod zum Selbermachen

"SOKO Kitzbühel - Tod zum Selbermachen": SEK-Beamte machen sich auf einer Straße zum Sturm bereit, mitten unter ihnen Nina Pokorny (Julia Cencig) und Lukas Roither (Jakob Seeböck) mit gezückter Waffe.
Staffel 12, Folge 03

Im Gebäude des Bezirksgerichts Braunkirchen wird der Rechtsreferent Markus Wagner erschossen aufgefunden. Die Spurensicherung findet Plastik-Einzelteile am Tatort.

Im TV-Programm: 17.07.2021, 18:05 - 19:00
Im TV-Programm: 17.07.2021, 18:05 - 19:00
Verfügbarkeit:
Video verfügbar ab 17.07.2021, 19:00

Es stellt sich heraus, dass Wagner mit einer Waffe ermordet wurde, die in einem 3D-Drucker selbst hergestellt worden war. In den Fokus der SOKO Kitzbühel geraten schnell zwei Verdächtige.

Der Taxiunternehmer Stefan Ploderer hatte vor einiger Zeit einen heftigen Streit mit Markus Wagner. Und der Druckerhändler Peter Hamsik war als Sympathisant einer rechtsextremen Splittergruppe auffällig geworden.

Die Sekretärin Doris Stein weiß von angeblichen Korruptionsfällen innerhalb der Behörde zu berichten. Und dazu wird auch der in Innsbruck sitzende, aber für Braunkirchen zuständige, Bezirksanwalt Anselm Ritsch befragt.

Darsteller

  • Lukas Roither - Jakob Seeböck
  • Nina Pokorny - Julia Cencig
  • Gräfin Schönberg - Andrea L'Arronge
  • Hannes Kofler - Heinz Marecek
  • Kroisleitner - Ferry Öllinger
  • Anselm Ritsch - Frank Röth
  • Peter Hamsik - Nepo Fitz
  • Stefan Ploderer - David Oberkogler
  • Doris Stein - Jutta Fastian
  • Markus Wagner - Alexander Kuchar
  • Alois Wilinger - Johannes Seilern
  • Einsatzleiter - Peter Buchta
  • Kriminaltechniker - Jürgen Heigl
  • Dr. Haller - Christine Klein
  • und andere -

Stab

  • Regie - Gerald Liegel
  • Autor - Hermann Schmid
  • Kamera - Andy Löv
  • Schnitt - Ilse Buchelt
  • Musik - Johannes Konecny
Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.