Melanie Marschke

spielt Kriminaloberkommissarin Ina Zimmermann

Melanie Marschke wurde 1969 in Lübeck geboren. Ihre Schauspielausbildung absolvierte sie von 1991 bis 1994 am Hamburgischen Schauspielstudio. Neben ihrer Film- und Fernseharbeit steht die Darstellerin regelmäßig auf der Theaterbühne.

Ina Zimmermann (Melanie Marschke) am Tatort.
Melanie Marschke spielt Ina Zimmermann. Quelle: ZDF und Uwe Frauendorf

Von 1995 bis 1997 hatte sie ein festes Engagement am Westfälischen Landestheater, danach war sie unter anderem am Stadttheater Lübeck ("Bernarda Albas Haus", 1999), am Lübecker Theater Combinale ("Honigmond", 1999), am Schauspielhaus Hamburg ("Sushi", 2000) und am Schauspielhaus Leipzig ("Quizoola!") zu sehen.

Beliebteste TV-Kommissarin

Im Fernsehen machte sie vor allem als Kommissarin auf sich aufmerksam: Seit 2001 ist sie in einer Hauptrolle in "SOKO Leipzig" zu sehen und wurde 2003 für ihre Darstellung als Beliebteste TV-Kommissarin für den Bambi nominiert.



Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert! Abo beendet