Pest und Cholera

Eine Gerichtsmedizinerin schneidet einen Menschen auf.

Serien | SOKO Leipzig - Pest und Cholera

Eine Ärztin wurde in ihrem Haus auf hinterhältige Weise ermordet. Im verschlossenen Badezimmer erstickte sie an den giftigen Dämpfen eines verbotenen Pflanzenschutzmittels aus DDR-Zeiten.

Datum:
Sendungsinformationen:
Im TV: ZDFneo, 25.06.2016, 18:05 - 18:50
Verfügbarkeit:
Video leider nicht mehr verfügbar
Produktionsland und -jahr:
Deutschland 2009
Altersbeschränkung:
Freigegeben ab 12 Jahren

Schnell gerät ihre Schwester unter Mordverdacht, die sich seit Jahren in einem erbitterten Erbschaftsstreit mit der Toten um das elterliche Haus befand. Noch während die Tatverdächtige vernommen wird, geschieht ein zweiter Mord nach gleichem Muster.

Der Wissenschaftler Kurt Wallenreiter wird in einer Garage vergiftet. Schnell findet die SOKO eine Übereinstimmung bei den Opfern. Beide waren früher in den Uranbergwerken beschäftigt. Der Fall bekommt plötzlich eine Dimension, die niemand erahnen konnte. Er führt zu den Strahlenopfern der Uranbergwerke der DDR und zu dem ehemaligen Bergmann Klaus Zwergenbrod, der mittlerweile an Knochenkrebs erkrankt ist. Hat er die Giftmorde begangen, um sich an der Ärztin und dem Strahlenschutzexperten zu rächen, die mit ihrem Gutachten dafür gesorgt haben, dass er keine Entschädigung bekommt? Aber welche Rolle spielt dann die Schwester in dem Fall? Als die SOKO von einem neuen Anschlagsplan erfährt, ist Gefahr in Verzug.

Darsteller

  • Hajo Trautzschke - Andreas Schmidt-Schaller
  • Ina Zimmermann - Melanie Marschke
  • Vincent Becker - Pablo Sprungala
  • Frederike Trepplin - Petra Zieser
  • Friedhelm Zwergenbrod - Arnd Klawitter
  • Klaus Zwergenbrod - Günter Junghans
  • Ernst - Dietmar Huhn
  • Ärztin - Corinna Waldbauer
  • Dr. Büntig - Kai-Peter Gläser
  • und andere -

Stab

  • Regie - Oren Schmuckler
  • Kamera - Constantin Kesting
  • Autor - Nani Mahlo
  • Musik - Andreas Hoge

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert! Abo beendet