Kaninchenmord

Serien | SOKO München - Kaninchenmord

Nachdem der Biologielehrer Jürgen Wollinger, ein passionierter Hobby-Kaninchenzüchter, vor seiner Klasse ein Kaninchen mit einem Bolzenschussgerät getötet hat, wird er selbst ermordet.

Beitragslänge:
42 min
Datum:
Verfügbarkeit:
Video verfügbar bis 09.04.2017, 23:59
Produktionsland und -jahr:
Deutschland 2016
Altersbeschränkung:
Freigegeben ab 12 Jahren

Der Vorsitzende des Kaninchenzüchtervereins Peter Kofler und seine Frau Hilde sind schockiert, als sie vom Tod des Vereinskollegen hören. Fast genauso tragisch finden sie allerdings das spurlose Verschwinden von Wollingers Zuchtkaninchen Jörgi.

Die Schuldirektorin Maier-Bachmann weist die Kommissare darauf hin, dass Wollinger in den vergangenen Monaten ein auffällig verändertes Verhalten Schülern und Lehrern gegenüber gezeigt habe. Er sei zunehmend gereizt und aggressiv gewesen. Mit dem Elternbeirats-Vorsitzenden Frank Deuter hatte er auch schon Ärger - und mit dessen Frau ein Verhältnis. Die SOKO hat einen reichen Fundus Verdächtiger zu untersuchen.

Darsteller

  • Arthur Bauer - Gerd Silberbauer
  • Theo Renner - Michel Guillaume
  • Dominik Morgenstern - Joscha Kiefer
  • Franz Ainfachnur - Christofer v. Beau
  • Antonia "Toni" Bischoff - Amanda da Gloria
  • Dr. Weissenböck - Florian Odendahl
  • Eva Wollinger - Julia Jäger
  • Hilde Kofler - Gundi Ellert
  • Anita Maier-Bachmann - Helene Grass
  • Frank Deuter - Heiko Ruprecht
  • Billie Curio - Sina Reiß
  • Peter Kofler - Christof Wackernagel
  • Lutz Wollinger - Anno Köhler
  • Klara - Ava Montgomery
  • Moritz - Anselm Haderer
  • Sascha - Johannes Lechner
  • und andere -

Stab

  • Regie - Michael Wenning
  • Autor - Renate Martin

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert! Abo beendet