Sie sind hier:

Michel Guillaume

spielt Theo Renner

Michel Guillaume wurde 1967 in München geboren. Bereits mit 14 Jahren wurde er für die "Leutersbronner Geschichten" engagiert.

Ein vielseitiges Talent

Michel Guillaume (Theo Renner)
Michel Guillaume spielt Theo Renner
Quelle: ZDF und Michael Marhoffer

Nach seiner Schauspielausbildung in München spielte er unter der Regie von Hans-Joachim Heyse die Rolle des Andri in "Andorra" bei den Festspielen in Mayen. 1990 war er in Michael Verhoevens Oscar nominiertem Kinofilm "Das schreckliche Mädchen" zu sehen. Danach ging er in der Rolle des Octavian mit "Julius Caesar" unter der Regie von Hans-Joachim Heyse auf Tournee.
Seit 1992 gehört Michel Guillaume fest zum Ermittlerteam der ZDF-Serie "SOKO München/5113". Selbst bei dem hohen Drehpensum lässt es sich Michel Guillaume nicht nehmen, auch von Zeit zu Zeit Theater zu spielen. So war er zuletzt mit den Stücken "Verzauberter April" und "Romeo & Julia" - in der Rolle des Mercutio - in Deutschland unterwegs.

Auch als Regisseur ist er kein Unbekannter mehr. Mit seinem zweiten Film "Stamp" knüpft er 2010 an sein Erstlingswerk "Schmock" an. "Schmock" erhielt 2006 den Murnau-Stiftung-Kurzfilmpreis und war für viele andere Preise nominiert.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Entweder hast du einen Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert, oder deine Internetverbindung ist derzeit gestört. Falls du die Datenschutzeinstellungen sehen und bearbeiten möchtest, prüfe, ob ein Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus. So lange werden die standardmäßigen Einstellungen bei der Nutzung der ZDFmediathek verwendet. Dies bedeutet, das die Kategorien "Erforderlich" und "Erforderliche Erfolgsmessung" zugelassen sind. Weitere Details erfährst du in unserer Datenschutzerklärung.