Benjamin Strecker

Ein Talent in Theater, Kino und Fernsehen

Benjamin Strecker wurde 1982 in Filderstadt geboren und lebt in Stuttgart.

Benjamin Strecker
Benjamin Strecker spielt Rico Sander Quelle: ZDF und Markus Fenchel

Von 2003 bis 2007 absolvierte er seine Ausbildung am Max-Reinhardt-Seminar in Wien. Daneben sammelte Strecker erste Film- und Bühnenerfahrungen. Sein Kinodebüt hatte er 2001 in Marcus Weilers "Always crashing in the same car", es folgten verschiedene TV-Auftritte und Rollen in Kinokurzfilmen. 2007 spielter er in dem Fernseh-Zweiteiler "Afrika, mon Amour" und im Kinofilm "Meer is nich" mit. Es folgten Rollen in "Krupp - Eine deutsche Familie", "Küstenwache", "SOKO Wien" sowie im "Tatort".

Benjamin Strecker spielt regelmäßig weiter Theater. So hatte er 2006/2007 einen Elevenvertrag im Wiener Volkstheater und war anschließend zwei Jahre Ensemblemitglied des Stadttheaters Gießen.

Seit Beginn der Serie 2009 spielt er in der SOKO Stuttgart die Rolle des IT-Spezialisten Rico Sander.

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert! Abo beendet