Karl Kranzkowski

Beliebter Bühnen- und TV-Schauspieler

Karl Kranzkowski studierte von 1976 bis 1979 an der Staatlichen Schauspielschule Rostock. Seine Theaterengagements führten ihn nach Nordhausen, Bautzen, Stendal und Magdeburg. Von 1989 bis 1997 gehörte er zum Ensemble des Deutschen Theaters Berlin.

Karl Kranzkowski als Michael Kaiser
Michael Kaiser

Neben seiner Theaterarbeit war Kranzkowski in zahlreichen TV-Produktionen zu sehen. So spielte er wiederholt in verschiedenen Rollen im "Polizeiruf 110" und in der Reihe "Tatort", aber auch in Fernsehfilmen wie "Nikolaikirche" (1995) und der TV-Serie "Klemperer - Ein Leben in Deutschland" (1999). Karl Kranzkowski ist durch zahlreiche weitere Kino- und Fernsehfilme bekannt.

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert! Abo beendet