Sie sind hier:

76 Tödliche Sabotage

"SOKO Stuttgart - Tödliche Sabotage": Richard Hamm (Martin Lüttge) begutachtet einen Diamantring.  Martina Seiffert (Astrid M. Fünderich) spricht mit ihm.
Staffel 12, Folge 76

Beim sonntäglichen Angeln zieht Jo Stoll eine Leiche aus dem Neckar. Bei dem Opfer handelt es sich um Sebastian Grothe, Mitglied der militanten Umweltschutzgruppe "Green Attac".

something
Im TV-Programm: ZDF, 25.08.2020, 11:15 - 12:00
something
25.08.2020
Leider kein Video verfügbar

Diese demonstriert gegen den Bau eines Einkaufszentrums. Kürzlich ist es der Gruppe gelungen, den Stopp der Bauarbeiten zu erwirken. Doch der Erfolg ist nur von kurzer Dauer: Bereits am nächsten Tag sollen die Bagger wieder rollen.

Bei der Inspektion der Baustelle entdeckt die SOKO Anzeichen einer Sabotage. Der Bauunternehmer Raible gerät unter Verdacht. Hat er das "Green Attac"-Mitglied Grothe womöglich auf frischer Tat ertappt, erschlagen und anschließend im Fluss entsorgt?

Oder handelt es sich um ein Eifersuchtsdrama innerhalb der Gruppe? Verdächtig ist der Aktivist Pit Spengler. Er hatte wegen seiner Freundin Tanja Wiener Streit mit dem Opfer. Beide, Raible und Spengler, haben ein Motiv für die Tat. Doch die SOKO findet noch eine weitere Spur. Sie führt in die JVA Stammheim zum inhaftierten Schwerverbrecher Richard Hamm. Was hat der mit dem Mord zu tun?

Darsteller

  • Martina Seiffert - Astrid M. Fünderich
  • Joachim Stoll - Peter Ketnath
  • Anna Badosi - Nina Gnädig
  • Rico Sander - Benjamin Strecker
  • Michael Kaiser - Karl Kranzkowski
  • Prof. Dr. Lisa Wolter - Eva Maria Bayerwaltes
  • Friedemann Sonntag - Christian Pätzold
  • Jan Arnaud - Mike Zaka Sommerfeldt
  • Bernhard Raible - Bernd Tauber
  • Tanja Wiener - Oona von Maydell
  • Pit Spengler - Daniel Wiemer
  • Ralf Behrens - Andreas Guenther
  • Richard Hamm - Martin Lüttge
  • und andere -

Stab

  • Regie - Udo Witte
  • Autor - Klaus Arriens, Thomas Wilke
Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.