Yve Burbach

Die Schauspielerin kam zufällig zu ihrer Berufung

Yve Burbach, 1975 geboren, stammt aus dem Weinort Erden an der Mosel und lebt in Stuttgart. Zunächst erlernte sie den Beruf der Werbekauffrau und studierte Kommunikationswirtschaft in Köln, bevor sie eher zufällig für die Schauspielerei entdeckt wurde.

Yve Burbach
Yve Burbach als Kommissarin Selma Kirsch Quelle: ZDF und Markus Fenchel

Einem breiten Publikum wurde sie durch die Serien „Mallorca – Suche nach dem Paradies“, „Verbotene Liebe“ und „Herzflimmern“ bekannt. Aber sie stand auch in Episodenhauptrollen für „Der Alte“ oder in Fernsehfilmen wie „Tod in Istanbul“ vor der Kamera. Mit Engagements am Theater an der Kö in Düsseldorf, am Theater am Dom in Köln und am Bonner Contra-Kreis-Theater bringt sie auch Bühnenerfahrung mit.

Ihre Bildschirmpremiere bei der SOKO Stuttgart feierte Yve Burbach am 16. Januar 2014 in der Episode „Rapunzel“, in der auch Hardy Krüger jun. als Gastdarsteller zu sehen war.

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert! Abo beendet