Zu viel des Guten

"SOKO Stuttgart - Zu viel des Guten": Im Vordergrund stellt SOKO-Kommissar Jo Stoll (Peter Ketnath) Onno Baumgarten (Janusz Kocaj). Im Hintergrund steht Chefin Martina Seiffert (Astrid M. Fünderich).

Serien | SOKO Stuttgart - Zu viel des Guten

Im Hinterhof eines Stuttgarter Biosupermarkts wird eine unbekannte Tote in einem der Müllcontainer gefunden. Sie kam durch einen Stich in den Hals ums Leben.

Datum:
Sendungsinformationen:
Im TV: ZDF, 01.11.2016, 11:15 - 12:00
Produktionsland und -jahr:
Deutschland 2012
Altersbeschränkung:
Freigegeben ab 6 Jahren

Außerdem wurde das Opfer vor ein paar Tagen heftig verprügelt. Laut Aussage der Filialleiterin Klara Beil treiben sich jede Nacht Gestalten an den Containern herum, die weggeworfene Lebensmittel an sich nehmen.

Containing wird das genannt, die Mitglieder der Szene sind als Dumbster-Diver bekannt. Das SOKO-Stuttgart-Team nimmt die Ermittlungen auf. Schnell ist die Identität des Opfers geklärt: Entgegen aller bisheriger Annahmen stammte Jennifer Sommer aus gutem Hause und führte ein normales, unbeschwertes Leben. Nach Aussage ihres Onkels Julian von Schönhausen, der seit dem Tod ihrer Eltern ihr Vormund war, ist Jennifer vor einem Jahr bei ihm ausgezogen. Sie hat ihr BWL-Studium abgebrochen, um mit einem gewissen Onno Baumgarten gegen Lebensmittelvernichtung zu rebellieren und aus dem Konsum auszusteigen. Als Martina Seiffert und Jo Stoll Onno Baumgarten in seiner Wohnung aufsuchen, finden sie eindeutige Beweise dafür, dass Baumgarten am Tatort war. In seiner Vernehmung beteuert er seine Unschuld und gibt an, seine Freundin überall gesucht, aber nicht gefunden zu haben. Aufgrund Baumgartens Aussage gerät schließlich die Filialleiterin Klara Beil ins Visier der Ermittler. Sie gibt zu, das Opfer vor wenigen Tagen mit einem Baseballschläger zusammengeschlagen zu haben. Das alles sei aber nur geschehen, weil die Geschäftsleitung ein härteres Vorgehen gegen die Dumbster-Diver gefordert hatte. Sie sei da wohl ein wenig über das Ziel hinausgeschossen. Kriminaldirektor Kaiser und Kommissar-Anwärterin Nelly Kienzle konnten währenddessen den Obdachlosen Paul Lehmann ausfindig machen. Auch er zählt zum Kreis der Verdächtigen. KTU-Leiter Jan Arnaud kann sogar Blutspuren des Opfers an Lehmanns Anzug nachweisen. Der Fall scheint für die Ermittler gelöst zu sein, bis ein gefälschter Betriebsausweis des Biosupermarkts auftaucht.

Darsteller

  • Martina Seiffert - Astrid M. Fünderich
  • Joachim Stoll - Peter Ketnath
  • Nelly Kienzle - Sylta Fee Wegmann
  • Rico Sander - Benjamin Strecker
  • Michael Kaiser - Karl Kranzkowski
  • Jan Arnaud - Mike Zaka Sommerfeldt
  • Prof. Dr. Lisa Wolter - Eva Maria Bayerwaltes
  • Julian von Schönhausen - Daniel Friedrich
  • Klara Beil - Hedi Kriegeskotte
  • Onno Baumgarten - Janusz Kocaj
  • Paul Lehmann - Arvid Birnbaum
  • Obdachlose - Annette Burchard
  • und andere -

Stab

  • Regie - Udo Witte
  • Autor - Ralf Löhnhardt

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert! Abo beendet