Stromschlag

"SOKO Wismar - Stromschlag": Bernd Drewitz (Peer Jäger) wird von Hinzmann (Kai Maertens) an den Schultern gepackt, während beide in einem Pool schwimmen.

Serien | SOKO Wismar - Stromschlag

Die Eröffnungsfeier der Spa-Wellnessanlage im Hotel von Erik Klemmer findet ein jähes Ende: Angelika Brücher, Eventmanagerin des Hotels, bekommt einen tödlichen Stromschlag.

Datum:
Sendungsinformationen:
Im TV: ZDF, 03.11.2015, 11:15 - 12:00
Verfügbarkeit:
Leider kein Video verfügbar
Produktionsland und -jahr:
Deutschland 2006

Schnell spricht vieles dafür, dass Erik Klemmer nur durch Zufall dem Anschlag entgangen ist. Erik Klemmer bekommt seit einiger Zeit anonyme Drohbriefe. Offenbar ist der Hotelier ein ziemlicher Hallodri. Steckt ein gehörnter Ehemann hinter dem Anschlag?

Zunächst deutet alles auf einen Unfall hin. Doch was nach Baupfusch aussieht, könnte auch vorsätzlich manipuliert worden sein. Für die elektrischen Leitungen im Hotel ist die Firma von Bernd Drewitz zuständig, dem Schwiegervater von Hotelier Klemmer.

Darsteller

  • Jan Reuter - Udo Kroschwald
  • Katrin Börensen - Claudia Schmutzler
  • Sven Herzog - Michael Härle
  • Olav Hinzmann - Kai Maertens
  • Leena Virtanen - Li Hagman
  • Erik Klemmer - Jens Schäfer
  • Marion Klemmer - Susanne Hoss
  • Bernd Drewitz - Peer Jäger
  • Knud Strecker - Nico Holonics
  • Sonja - Jytte-Merle Böhrnsen
  • Angelika Brücher - Heike Jonca
  • KTU-Beamtin - Silke Matthias
  • und andere -

Stab

  • Regie - Severin Lohmer
  • Autor - Rainer Berg, Thomas Brückner

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.