Sie sind hier:

Udo Kroschwald

spielt Kriminalhauptkommissar Jan Reuter

Udo Kroschwald wurde 1955 in Freiberg (Sachsen) geboren und lebt heute in Berlin und Nettelbeck/Brandenburg.

Bild Jan Reuter 2018

Zur Schauspielerei kam er auf Umwegen. Udo Kroschwald hatte Elektrotechnik studiert und als Eisenbahner, Tanzmusiker und Bühnenarbeiter gearbeitet, bevor er die Theaterhochschule Leipzig absolvierte.

Über Irrwege zur Schauspielerei

In den folgenden Jahren machte er sich vor allem als Theaterschauspieler einen Namen. Nach Engagements in Magdeburg und Stendal war er bis 2001 Mitglied des Ensembles des Deutschen Theaters Berlin. Unter anderem spielte er dort den Heinrich in "Heinrich VI", den Hortensio in "Der Widerspenstigen Zähmung" sowie den Montano in "Othello".

Ebenfalls trat er unter der Regie von Thomas Ostermeier in Büchners "Woyzeck" in der Berliner Schaubühne am Lehniner Platz auf und war im Renaissance-Theater Berlin in der deutschen Erstaufführung des kanadischen Stückes "Der Zeichner" von Michael Healey unter der Regie von Felix Prader zu sehen.

Vom Theater zum Film und Fernsehen

Außerdem stand er in zahlreichen Film- und Fernsehproduktionen vor der Kamera und kam in den Genuss mit namenhaften Schauspielkollegen und renommierten Regisseuren zu arbeiten. So zum Beispiel Gero von Bohm, Dani Levy und Roman Polanski.

Seit 2004 verkörpert Udo Kroschwald den Ersten Hauptkommissar Jan Reuter und steht als Dienstgruppenleiter dem Ermittlerteam der ZDF-Krimiserie "SOKO Wismar" vor.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.