Sie sind hier:

Sterntaler (4/5)

Nach der Romanvorlage "Sterntaler" von Kristina Ohlsson

"Stockholm Requiem: Sterntaler": Peder (Alexej Manvelov) sitzt in einem hellen Raum am Schreibtisch und schaut nachdenklich in die Ferne.

Serien | Stockholm Requiem - Sterntaler (4/5)

Auf einer Baustelle in Stockholm wird die Leiche der jungen Rebecca Trolle gefunden, die seit drei Jahren als vermisst galt.

Datum:
Sendungsinformationen:
Im TV: ZDF, 28.04.2019, 22:15 - 23:45
Verfügbarkeit:
Video verfügbar ab 27.04.2019, 10:00
Produktionsland und -jahr:
Schweden , Deutschland 2018

Alle Folgen

"Stockholm Requiem: Auge um Auge": Fredrika Bergman (Liv Mjönes) und  Alex Recht (Jonas Karlsson) stehen draußen vor dem Präsidium.

Serien | Stockholm Requiem - Auge um Auge (5/5)

Eine Mordserie stellt die Ermittler vor ein Rätsel.

Verfügbar ab:
05.05., 22:15 Uhr
"Stockholm Requiem: Sterntaler": Peder (Alexej Manvelov) sitzt in einem hellen Raum am Schreibtisch und schaut nachdenklich in die Ferne.

Serien | Stockholm Requiem - Sterntaler (4/5)

Die Leiche einer jungen Frau wird gefunden.

Verfügbar ab:
28.04., 22:15 Uhr
"Stockholm Requiem: Paper Boy":  Peder Rydh (Alexej Manvelov) steht auf einer Wiese zwischen Bäumen. Der Boden ist mit Schnee bedeckt.

Serien | Stockholm Requiem - Paper Boy (3/5)

Zwei jüdische Jungen werden entführt.

Videolänge:
89 min
"Stockholm Requiem: Blutspur": Fredrika Bergman (Liv Mjönes) steht in einem halbdunklen Raum und schaut fassungslos nach vorne.

Serien | Stockholm Requiem - Blutspur (2/5)

Ein älteres Pastorenehepaar wird erschossen.

Videolänge:
88 min

Bei den Ermittlungen stellt sich heraus, dass die Studentin für ihre Examensarbeit an einem heiklen Thema arbeitete: Der Mord, den die bekannte Komponistin Thea Aldrin an ihrem Mann Niels vor Jahrzehnten begangen haben soll.

Die Ermittlungen der Polizei ergeben: Rebecca war der Ansicht, dass Thea Aldrin unschuldig ist. Wollte jemand die junge Frau bei ihrer Recherche stoppen?

Rebecca hatte altes Videomaterial des damaligen Clubs "Cinerama", zu dem auch Spencer Lagergren, Fredrikas Lebensgefährte und Vater ihrer Tochter, gehörte. Auf dem Video ist ein Mord an einer jungen Frau zu sehen. Die Clique gerät unter Verdacht, und auch Spencer wird von der Polizei gesucht – was Fredrika in eine missliche Lage bringt.

Die vom ZDF koproduzierte Krimireihe basiert auf den schwedischen Romanen von Kristina Ohlsson. "Sterntaler" zeigt die Verfilmung der gleichnamigen Romanvorlage aus der "Bergman"-Reihe. Das Konzept für die Nordic-Noir-Reihe stammt von Regisseurin Karin Fahlén, die diese gemeinsam mit Regiekollegin Lisa Ohlin inszeniert. Die schwedische Schauspielerin Liv Mjönes hat die Titelrolle der Fredrika Bergman übernommen. Die Serie ist ein wunderbares Beispiel dafür, wie Frauen in kreativen Schlüsselpositionen in der Filmbranche dazu beitragen, Rollenbilder vor der Kamera anders zu erzählen.

Darsteller

  • Fredrika Bergman - Liv Mjönes
  • Alex Recht - Jonas Karlsson
  • Peder Rydh - Alexej Manvelov
  • Spencer Lagergren - Mikael Birkkjær
  • Ylva - Maria Alm Norell
  • Jimmy - Omid Khansari
  • Paul - Jean-Claude Boeke
  • Young Valter - Nils Gulliksson
  • Rebecca Trolle - Svea Larsson
  • Matti - Peter Viitanen
  • Saga (14 Monate) - Noelle Browaldh
  • Peders Zwillinge - Vincent / Charlie Källberg
  • Diana Trolle - Linda Zilliacus
  • Torbjörn Ross - Magnus Roosman
  • und andere -

Stab

  • Regie - Karin Fahlén
  • Drehbuch - Åsa Lantz, Pauline Wolff, Jörgen Hjerdt
  • Kamera - Mattias Rudh
  • Schnitt - Fredrik Morheden, Anders Nylander
  • Musik - Nathan Larson
Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.

Die Sendung ist für Jugendliche unter 16 Jahren nicht geeignet. Melden Sie sich jetzt an und führen Sie danach die Altersprüfung durch. Dann können Sie jugendgeschützte Sendungen jederzeit ansehen. Ansonsten von 22 bis 6 Uhr. Mehr Infos dazu...

Die Sendung ist für Jugendliche unter 12 Jahren nicht geeignet. Melden Sie sich jetzt an und führen Sie danach die Altersprüfung durch. Dann können Sie jugendgeschützte Sendungen jederzeit ansehen. Ansonsten von 20 bis 6 Uhr. Mehr Infos dazu...

Die Sendung ist für Jugendliche unter 16 Jahren nicht geeignet. Nach der Altersprüfung können Sie jugendgeschützte Sendungen jederzeit ansehen. Ansonsten nur von 22 bis 6 Uhr. Mehr Infos dazu...

Die Sendung ist für Jugendliche unter 12 Jahren nicht geeignet. Nach der Altersprüfung können Sie jugendgeschützte Sendungen jederzeit ansehen. Ansonsten nur von 20 bis 6 Uhr. Mehr Infos dazu...

Kostenlos freischalten & sofort schauen

Um Sendungen mit Altersbeschränkung ab 16 Jahren vor 22 Uhr schauen zu können, geben Sie bitte Ihre vier-stellige Jugendschutz-PIN ein.

Um Sendungen mit Altersbeschränkung ab 12 Jahren vor 20 Uhr schauen zu können, geben Sie bitte Ihre vier-stellige Jugendschutz-PIN ein.

Ihre PIN

Sie haben Ihre Jugendschutz-PIN vergessen oder möchten diese ändern? Bitte geben Sie hierzu Ihre neue PIN ein und bestätigen Sie die Änderung mit erneuter Eingabe Ihres ZDF-Passwortes.

Neue PIN
Mit ZDF-Passwort bestätigen