Sie sind hier:

West of Liberty (1)

Nach dem gleichnamigen Roman von Thomas Engström

"West of Liberty (1)": Ludwig Licht (Wotan Wilke Möhring) steht in Berlin auf einer Straße und hält sich ein Handy ans Ohr. Im Hintergrund ist der Berliner Reichstag zu sehen.

Sechsteiliger Agententhriller nach dem gleichnamigen Roman von Thomas Engström über die packende Suche nach einem untergetauchten Whistleblower.

Datum:
03.01.2022
Verfügbarkeit:
Video leider nicht mehr verfügbar

Der ehemalige Stasi-Spitzel und Doppelagent Ludwig Licht hat sich aus dem aktiven Dienst zurückgezogen und ist in seiner wenig erfolgreichen Kreuzberger Kneipe der beste Kunde. Bis er von seinem alten CIA-Kollegen GT Berner kontaktiert wird.

Wie Ludwig Licht (Wotan Wilke Möhring) hat auch GT Berner (Matthew Marsh) seine beste Zeit längst hinter sich. Doch der Amerikaner hat noch immer ein feines Gespür dafür, wenn etwas nicht stimmt. Und so bittet er Licht, unter dem Radar seines Büros eine Frau zu einem Treffen mit ihm zu bringen.

Denn Faye Morris (Michelle Meadows), die sich zuvor in einem Telefonat Hilfe suchend an die US-Botschaft in Berlin gewandt hatte, ist die ehemalige Beraterin der Enthüllungsplattform "Hydraleaks". Und deren Kopf, Lucien Gell (Lars Eidinger), ist untergetaucht.

GT glaubt, dass Faye weiß, wo sich Gell aufhält. Wenn es GT gelänge, den Whistleblower aufzuspüren, könnte er gegenüber seiner Vorgesetzten Punkte sammeln und einer Strafversetzung in die USA entgehen.

Doch der eigentlich als harmlos eingestufte Taxidienst entpuppt sich für Licht als gefährliche Reise ins Ungewisse.

Darsteller

  • Licht - Wotan Wilke Möhring
  • Faye - Michelle Meadows
  • GT - Matthew Marsh
  • Johnson - Cara Horgan
  • Almond - Philipp Karner
  • Linda - Lola Zackow
  • Gell - Lars Eidinger
  • Martha - Anastasia Hille
  • Gemayel - Ercan Durmaz
  • Bowden - Doña Croll

Stab

  • Regie - Barbara Eder
  • Drehbuch - Sara Heldt, Donna Sharpe
  • Kamera - Carl Sundberg
  • Schnitt - Andreas Nilsson, Björn Lindgren
  • Musik - Kalle Gustafsson Jerneholm, Ian Person

neoriginal - Serien

Doppelhaushälfte

Doppelhaushälfte

Eine "Doppelhaushälfte" im Grünen, dorthin zieht es in der Comedy-Serie eine Familie aus der Mitte Berlins. Ihre neuen Nachbarn unter demselben Dach sind skeptisch, ob die Neuen ins Dorf passen.

Sloborn

Sløborn

Drama-Serie: Auf einer Nordsee-Insel (Sløborn) sind die Bewohner*innen plötzlich einem tödlichen Virus ausgesetzt.

WIR

WIR

Dramaserie: Das Leben von Helena (Katharina Nesytowa) und Tayo scheint perfekt, bis Helenas Ex-Freundin Annika (Eva Maria Jost) auf einmal wieder auftaucht und alles auf den Kopf stellt.

Deadlines

Deadlines

Gibt es „Deadlines“ für Kinder, Karriere und Kapitalismus? Die vier Freundinnen in der Comedy-Serie fühlen sich nach jahrelanger Unbeschwertheit nun mit gesellschaftlichen Erwartungen konfrontiert.

Loving her

Loving Her

Junge lesbische Frau erlebt die Irrungen und Wirrungen der Liebe. Drama-Serie nach dem niederländischen Original "Anne+" mit Banafshe Hourmazdi als "Hanna".

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Zur Altersprüfung

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Entweder hast du einen Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert, oder deine Internetverbindung ist derzeit gestört. Falls du die Datenschutzeinstellungen sehen und bearbeiten möchtest, prüfe, ob ein Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus. So lange werden die standardmäßigen Einstellungen bei der Nutzung der ZDFmediathek verwendet. Dies bedeutet, das die Kategorien "Erforderlich" und "Erforderliche Erfolgsmessung" zugelassen sind. Weitere Details erfährst du in unserer Datenschutzerklärung.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Möglicherweise hast du einen Ad/Script/CSS/Cookiebanner-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert. Falls du die Webseite ohne Einschränkungen nutzen möchtest, prüfe, ob ein Plugin oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus.