Cookies

Was sind Cookies?

Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrer Festplatte abgelegt werden, um getroffene Einstellungen bei dem nächsten Besuch auf der Website wieder aufzurufen. Cookies können keine Viren enthalten. Die Daten werden nicht vom ZDF genutzt oder weitergegeben.

Sie können in Ihrem jeweiligen Browser unter "Bearbeiten" die Option "Cookies verwenden" einschalten. Es geht ganz einfach:



Internet Explorer (PC)

Gehen Sie im Internet Explorer über "Extras" und dann "Internetoptionen" zu dem Popup-Fenster mit den Interneteinstellungen. Wählen Sie dort den Reiter "Datenschutz". Über den Button "Erweitert" können Sie die Einstellungen zu den Cookies individuell ändern.

Firefox (PC/Mac)

Wählen Sie im Menü "Extras" die Option "Einstellungen". Es öffnet sich ein Popup-Fenster. Hier wählen Sie die Option "Datenschutz" und dann über das entsprechende Pluszeichen "Cookies". Jetzt können Sie die gewünschten Einstellungen vornehmen.

Safari (Mac)

Im Menü "Safari" wählen Sie "Einstellungen". Dort finden Sie in der Kategorie "Sicherheit" die Option "Cookies akzeptieren". Um auf zdf.de zu surfen genügt die Einstellung "Nur von Seiten, die ich besuche".

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert! Abo beendet