Sie sind hier:

2.513.232 Euro für die gute Sache!

Carmen Nebel präsentierte die Gala live aus München

Carmen Nebel präsentierte "Die schönsten Weihnachts-Hits" live aus München. Auch in diesem Jahr unterstützen viele Prominente die große Show-Gala zugunsten von "Misereor" und "Brot für die Welt".

"Die schönsten Weihnachts-Hits" vom 2. Dezember 2020: Spendensumme
"Die schönsten Weihnachts-Hits" vom 2. Dezember 2020
Quelle: ZDF/Sascha Baumann

Carmen Nebel präsentierte die Live-Benefizgala "Die schönsten Weihnachts-Hits" zugunsten von "Brot für die Welt" und "Misereor" im ZDF. Der besondere vorweihnachtliche Event wird auch in diesem Jahr wieder von vielen prominenten Gästen aus Unterhaltung und Sport unterstützt.

Musikalische Gäste wie Marianne Rosenberg, Startenor Jonas Kaufmann, Beatrice Egli, Rolando Villazón mit Xavier de Maistre, Andreas Gabalier, Höhner, Ross Antony, Stefan Mross und Anna-Carina Woitschack, Frank Zander, Rebecca Immanuel und Paul Young stimment auf das bevorstehende Weihnachtsfest ein. Mehr als 20 prominente Gäste aus Unterhaltung und Sport nehmen telefonisch Spenden entgegen.

Seit vielen Jahren unterstützt das ZDF die beiden christlichen Hilfsorganisationen "Misereor" und "Brot für die Welt". Auch in diesem Jahr werden wieder viele prominente Gäste mithelfen, die Not der Ärmsten der Armen zu lindern.

Carmen Nebel präsentierte live aus München ihre große Benefizgala "Die schönsten Weihnachts-Hits" zugunsten von "MISEREOR" und "Brot für die Welt". Und die ZDF-Zuschauer zeigten sich wieder einmal mehr als großzügig: 2.513.232 Euro kamen bis zum Ende der Sendung für die gute Sache zusammen!

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.