Sie sind hier:

"Es hat mir gutgetan"

Marianne Rosenberg und der Schlager

"Er gehört zu mir", unvergessen ist dieser Kult-Hit von Marianne Rosenberg aus den siebziger Jahren. Die in Berlin geborene Pop-und Schlagersängerin hat sich seitdem musikalisch permanent weiterentwickelt. Rosenberg ist eine sehr vielseitige Künstlerin. Sie singt heute Jazz und Chansons genauso (gerne) wie klassische Schlagermusik.

Marianne Rosenberg
Marianne Rosenberg Quelle: PR

ZDF.online: Frau Rosenberg, wie war Ihr Jahr 2017?

Marianne Rosenberg: Ich denke, es war ein gutes und erfolgreiches Jahr für mich. Musikalisch hat das Jahr großen Spaß gemacht. Ich habe mich sogar mal mit "Ich bin wie Du" selbst gecovert, bin in Clubs aufgetreten. Aber mal ganz anders als sonst, nämlich mit Tänzern und Sängerinnen. Sonst hatte ich ja immer eine Band dabei.

ZDF.online: Eine Konstante in ihrem Leben ist die Veränderung, oder?

Marianne Rosenberg: Ja, das war schon immer so und wird wohl auch so bleiben. Ich fühle mich wohl damit.

ZDF.online: In diesem Jahr haben Sie mal ein großes Schlagerfestival ausprobiert. Hat es Ihnen dort gefallen?

Marianne Rosenberg: Sehr sogar. Ich bin in Bad Segeberg bei einem Schlagerevent aufgetreten, unter anderen waren da auch so Stars wie Roland Kaiser und Maite Kelly dabei. Ich fand es richtig klasse dort. So klasse, dass ich gleich für eine Schlagertour im nächsten Jahr zugesagt habe.

ZDF.online: Was macht den Unterschied auf den Schlagerfestivals?

Marianne Rosenberg: Das sind echte Spektakel im positiven Sinne. Sie bieten mir als Künstlerin nicht nur eine tolle Bühne, sondern gleichzeitig viel Elan und Schwung. Diese Events sind ziemlich populär. Man fühlt sich dort den Fans ganz nah, fast wie in einem kleinen Club. Dafür macht man ja schließlich Musik. Ich glaube, auf Schlagerfestivals habe ich zuletzt in den siebziger Jahren gespielt. Das ist schon verdammt lange her.

ZDF.online: Was hat Sie beim Schlagerfestival besonders beeindruckt?

Marianne Rosenberg: Dass immer noch tausende Menschen meine Songs mitsingen können. Sie haben Titel wie "Er gehört zu mir" oder "Ich bin wie Du"  bis heute nicht vergessen. So etwas konnte ich wirklich nicht erwarten, es ist jedoch passiert. Das hat mich stolz gemacht und mir einen kräftigen Schub dazu gegeben. Das hat einfach gutgetan.

ZDF.online: Mit dieser neuen Energie starten sie in das Jahr 2018?

Marianne Rosenberg: Das werde ich. Ich möchte im nächsten Jahr ebenso kreativ arbeiten wie in den vergangenen Jahren und neue Dinge ausprobieren. Ich hoffe, das gelingt mir.

Das Interview führte Torsten Haselbauer

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.