Sie sind hier:

Tiefe Schluchten, enge Gassen, weites Meer

Die Route von Horst und Hardy entlang der Côte d’Azur

Horst Lichter und Hardy Krüger Junior treffen an der Verdonschlucht aufeinander. Hier, am über 21 Kilometer langen Canyon in der französischen Provence, beginnt eine erlebnisreiche Reise, auf der Horst und Hardy viele interessante Menschen treffen - und einiges über sich selbst erfahren.

Horst Lichter und Hardy Krüger Jr. unterwegs im Süden Frankreichs

Von der Verdonschlucht aus fahren Horst und Hardy über Castellane nach Cipieres. Dort lernen sie die Restaurantinhaberin und Köchin Margareta Isfort-Giraldo kennen. Die Drei unterhalten sich und essen zu Abend.

Auf den Spuren von Louis de Funès

Horst Lichter und Hardy Krüger Jr. vor der "Gendarmerie Nationale" in St. Tropez
Vor der "Gendarmerie Nationale" in St. Tropez
Quelle: ZDF/Nils Trümpener

Von Cipieres geht es weiter nach St. Tropez. Dort stehen Horst und Hardy erst einmal im Stau Richtung Hafen. Weiter geht es zur "Gendarmerie Nationale" - in Gedenken an Louis de Funès, der das Gebäude durch seine Filme als "Gendarm von Saint Tropez" in den 1960er Jahren berühmt machte. Der nächste Stopp ist Ramatuelle. Hardy und Horst schlendern ein wenig durch die kleinen Gassen und führen in einem kleinen Hof ein persönliches Gespräch über das Leben.

Eisbecher mit Blick aufs Spielcasino

Am nächsten Morgen geht es von Nizza in Richtung Monaco über die Grande Corniche. Leider ist an diesem Morgen die Aussicht durch Nebel getrübt. In Monte Carlo angekommen, geht es mit den Motorrädern über die noch nicht ganz abgebaute Rennstrecke der Formel 1. Für ein wenig Entspannung sorgt ein mit 18 Euro recht teurer Eisbecher im "Café de Paris" mit Blick auf das berühmte Spielcasino.

Am Hafen von Monaco treffen sich Horst und Hardy mit Fernando Pensato, der in den 1970er Jahre als Schuh-Designer bekannt wurde, und seiner Lebensgefährtin. Zusammen chartern sie ein Boot und fahren zum Strand von Èze sur Mer.

Hardy Krüger Jr. und Horst Lichter unterwegs mit dem Motorrad in Südfrankreich
Unterwegs mit dem Motorrad in Südfrankreich
Quelle: ZDF/Nils Trümpener

Von der Halbinsel Cap Ferrat geht es über die Moyenne Corniche in das kleine Bergdorf Èze. Horst und Hardy erklimmen ihr Ziel zu Fuß durch die malerischen Gassen der alten Stadt. Oben angekommen, unterhalten sie sich bei einem Kaffee mit wunderschönem Blick aufs Meer.

Übernachten im Zelt

Von Èze geht es weiter nach Cannes. Vor dem "Palais des Festivals et des Congrès", in dem alljährlich die Filmfestspiele Cannes stattfinden, erinnert sich Hardy an vergangene Zeiten, als er dort über den roten Teppich schritt. Horst und Hardy verewigen sich im Blumenbeet neben dem Walk of Fame mit ihren Handabdrücken. Nach dem Ausflug in die Welt des Glamours fahren die Beiden zu der Schriftstellerin Christine Cazon und plaudern über das Leben und die Liebe.

Hardy Krüger Jr. und Horst Lichter auf dem Campingplatz
Auf dem Campingplatz
Quelle: ZDF/Nils Trümpener

An Tag 6 geht es für die Zwei wieder ins Hinterland. Sie besuchen Uta Baier, eine passionierte Motorradfahrerin und ehemalige Mechanikerin bei der Rally Dakar. Heute betreibt sie ein kleines Hotel für Motorradfahrer und bietet weltweit diverse Motorradtouren an. Abends geht's für Horst und Hardy zum Camping, denn Uta Baiers Hotel war leider ausgebucht.

Philosophieren beim Frühstück

Am nächsten Tag geht es weiter zur Familie Villeroy. Das Unternehmerpaar hat ihren Hauptsitz in Frankreich, Nicolas Luc Villeroy pendelt jedoch jede Woche ins Saarland zum Firmensitz von "Villeroy & Boch". Zusammen wird gefrühstückt und über das Glück philosophiert.

Nach dem entspannten Frühstück geht es nach Nizza, wo Rainer Strickrodt ein Besuch abgestattet wird. Der Handwerker ist momentan auf einer Baustelle einer deutschen Kundin und kümmert sich um die gesamte Elektrik. Er lebt in Berlin, arbeitet jedoch zum größten Teil an der Côte. Weiter geht es schließlich zur Endstation der Tour, nach Cabris. In dem netten, kleinen Örtchen tauschen sich die beiden Protagonisten zum letzten Mal auf ihrer Reise aus, und Hardy verabschiedet sich von Horst.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um Ihnen ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier können Sie mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.