Gebratener Alpenlachs mit Gemüsebandnudeln und pannonischem Safran

Vorspeise von Sarah Wiener - Sendung vom 20. Mai 2017

Gebratener Alpenlachs mit Gemüsebandnudeln
Gebratener Alpenlachs mit Gemüsebandnudeln Quelle: ZDF/Dirk Eisermann

Zutaten für vier Personen:

Für den Lachs:
400 g Alpenlachsfilet (Seesaibling) ohne Gräten, mit Haut geschuppt
3 EL Mehl
Unbehandeltes Salz
Schwarzer Pfeffer aus der Mühle
Rapsöl zum Braten

Zubereitung: Das Filet in acht Stücke teilen und mit Salz und Pfeffer würzen. Die Hautseite mehlieren und überschüssiges Mehl gut abklopfen. Das Öl in die Pfanne geben und den Fisch mit der Hautseite nach unten in die kalte Pfanne legen. So zieht sich der Fisch nicht zusammen und die Haut wird schön knusprig. Den Alpenlachs auf mittlerer Temperatur nur auf der Hautseite braten, den Fisch nicht wenden. Ist nur noch die Oberfläche etwas glasig, den Fisch kurz wenden.

Für die Gemüsebandnudeln:
2 lange Karotten (rot & orange)
2 lange Pastinaken
2 Stangen Lauch
¼ Knollensellerie
2 EL Butter
6 EL Weißwein
Unbehandeltes Salz
Schwarzer Pfeffer aus der Mühle
Frisch geriebene Muskatnuss

Zubereitung: Das Gemüse putzen, waschen und mit Hilfe eines Sparschälers in lange Streifen schneiden. Den Lauch halbieren und mit einem Messer ebenfalls in lange Streifen schneiden. Die Butter in einer breiten Pfanne zerlassen, Gemüse und Wein dazugeben und etwa 3-5 Minuten abgedeckt bissfest garen. Mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss abschmecken.

Für die Soße:
2 Schalotten
2 EL Butter
4 Fäden pannonischer Safran (im Mörser zerkleinert)
100 ml kräftige Fischbrühe
50 ml Sahne
Einige Spritzer Zitrone
Unbehandeltes Salz
Schwarzer Pfeffer aus der Mühle

Zubereitung: Die Schalotten pellen und fein würfeln und in der Butter anschwitzen. Die Brühe und den Safran dazu geben. Die Flüssigkeit um die Hälfte einkochen und anschließend die Sahne dazugeben. Mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer abschmecken. Die Soße auf den Tellern verteilen. Die Gemüsebandnudeln mit Hilfe einer Fleischgabel etwas aufrollen und in der Mitte der Soße anrichten. Jeweils zwei Fischstücke mit der Haut nach oben neben das Gemüse setzen und sofort servieren.

Und so macht's die Meisterköchin - die Zubereitung der Vorspeise als Clip:

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.