Spargel mit Morcheln und Erbsen

Zwischengang von Christian Lohse - Sendung vom 24. Juni 2017

Spargel mit Morcheln und Erbsen von Christian Lohse
Spargel mit Morcheln und Erbsen von Christian Lohse Quelle: ZDF/Dirk Eisermann

Zutaten für vier Personen

Für den Spargel und die Morcheln:
1 Gemüsezwiebel
12 Stangen weißen Spargel
120 g frische Morcheln
1 Handvoll Erbsen
1 Knoblauchzehe
1 Zitrone
Salz
Zucker
½ Bund Schnittlauch
Butter
Kerbel

Zubereitung: Die Zwiebel in halbe Ringe schneiden und in einer Pfanne mit Butter anschwitzen. Den Spargel schälen - drei Stangen zurücklegen - in Stücke schneiden, zu den Zwiebeln in die Pfanne geben und salzen und zuckern. Die geputzten Morcheln mit den Erbsen zu den Zwiebeln und dem Spargel geben und kurz mitdünsten. Mit etwas Wasser und Butter binden und nach Geschmack mit Salz, Zucker, Knoblauch und Zitronensaft abschmecken. Den Schnittlauch in dünne Ringe schneiden und mit etwas Kerbel zu dem Spargel-Morchel-Frikassee geben.

Für die Erbsen:
200 ml Milch
Fein geschnittener Knoblauch
100 g Erbsen
Butter
Salz
Zucker
Haselnussöl
3-4 Scheiben Toastbrot ohne Rand
Butter
Knoblauch
1 Zitrone
Etwas Walnussöl
Salz
Zucker
1 Handvoll Enoki Pilze
Kerbel
Einige Bärlauchspitzen
Kapuzinerkresse
Olivenöl

Zubereitung: Die Milch mit dem Knoblauch (Menge nach Gefühl und Geschmack) und den Erbsen aufkochen und mit Salz und Zucker würzen. Anschließend mixen und passieren. Das Ganze mit Butter und Haselnussöl leicht montieren. Das Toastbrot in Würfel schneiden und in einer Pfanne mit reichlich Butter und etwas Knoblauch anrösten. Nun den zurückgelegten Spargel in Stücke schneiden und in Zitronensaft und -abrieb, Salz, Zucker und Walnussöl roh marinieren. Die Enoki Pilze mit etwas Kerbel mischen und salzen, die Bärlauchspitzen mit Öl und Salz würzen. Das Spargel-Morchel-Frikassee in einem tiefen Teller anrichten, den rohmarinierten Spargel und die Enoki Pilze darüber geben und mit der Erbsensoße begießen. Mit den Bärlauchspitzen und etwas Kapuzinerkresse dekorieren.

Und so macht's der Meisterkoch - die Zubereitung des Zwischengangs als Clip:

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.