Topinambur-Suppe mit Spinatpesto und Haselnuss

Zwischengang von Pia-Engel Nixon - Sendung vom 17. Juni 2017

Topinambur-Suppe mit Spinatpesto und Haselnuss von Pia-Engel Nixon
Topinambur-Suppe mit Spinatpesto und Haselnuss von Pia-Engel Nixon Quelle: ZDF/Dirk Eisermann

Zutaten für vier Personen

Für die Suppe:
900 g Topinambur
100 g Schalotten
100 g Lauch
2 Zehen Knoblauch
250 ml trockener Weißwein
300 ml Sahne
200 ml Milch
2 EL Sonnenblumenöl
40 g Butter
1 TL brauner Zucker
1 Prise Kümmel, gemahlen
Salz
Pfeffer
Zucker
weißer Balsamicoessig

Zubereitung: Die Topinambur waschen und fein würfeln oder in feine Scheiben reiben (das verkürzt den Garungsprozess). Die Schalotten würfeln, den Lauch in feine Ringe und den Knoblauch in Scheiben schneiden. Diese in einem Topf mit der Topinambur und dem braunen Zucker in Sonnenblumenöl und Butter bei mittlerer Hitze anschwitzen. Mit Weißwein ablöschen und 5 Minuten köcheln lassen. Mit Sahne und Milch aufgießen und etwa 20 Minuten köcheln lassen bis die Topinambur weich ist. Das Ganze fein pürieren und bei Bedarf anschließend durch ein Spitzsieb passieren. Die Suppe mit den Gewürzen abschmecken. Wem die Suppe zu dick ist, kann noch etwas Weißwein oder Wasser dazugeben.

Für das Pesto:
60 g Haselnusskerne, enthäutet
40 g Babyspinat
10 g Estragon
1 Zehe Knoblauch
1 grüne Chili (Birdeye), entkernt und fein gehackt
1 ungespritzte Zitrone
4 EL Haselnussöl
2 EL Extra Virgin Olivenöl
1 TL weißer Balsamicoessig
Salz
Zucker
Ggf. Wasser zum Ausdünnen

Zubereitung: Haselnüsse im Ofen oder in der Pfanne bei mittlerer Hitze rösten, abkühlen lassen und grob mörsern. 50 g Haselnuss, Spinat, Estragon, Knoblauch, Chili, 3 EL Haselnussöl, Olivenöl und Essig in einem Mixer zu einer Paste verarbeiten. Das Ganze mit Zitronensaft, Zitronenabrieb, Salz und Zucker abschmecken. Gegebenenfalls mit etwas Wasser verdünnen.

Zum Anrichten die Suppe in warme Teller schöpfen, mit dem Pesto beträufeln und mit etwas zerstoßener Haselnuss und dem restlichen Haselnussöl garnieren.

Und so macht's die Meisterköchin - die Zubereitung des Zwischengangs als Clip:

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Abo beendet

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.