Sie sind hier:

Hähnchenbolognese mit Penne

Rezept von Johann Lafer und Kristina Kaltenecker

Bei Lafer kocht! am 9. April 2020

Hähnchenbolognese mit Penne
Hähnchenbolognese mit Penne
Quelle: ZDF

Zutaten:

¼ Knolle frischer Knoblauch
1 Schalotte
1 große Karotte
120 g Knollensellerie
500 g Penne
3 EL Olivenöl
500 g Hähnchenhackfleisch
6 Stück getrocknete Tomaten in Öl
Salz, Pfeffer
500 ml Geflügelbrühe
250 g Sahne
5 Zweige frische Kräuter, z.B. Majoran, Petersilie, Schnittlauch
50 g kalte Butter

Zur Dekoration etwas Olivenöl, Basilikumblätter und 2 weitere Stück getrocknete Tomaten in Öl

Zubereitung für 4 Personen:

Knoblauchzehen und Schalotte in kleine Würfel schneiden. Karotte und Sellerie schälen und ebenfalls klein würfeln.

In reichlich kochendem Salzwasser die Penne garen.

Olivenöl in eine Pfanne geben und nicht zu heiß werden lassen, Hähnchenhackfleisch anbraten bis es braun ist. Knoblauch, Schalotten, Sellerie, Karotten und getrocknete Tomaten mit dazu geben. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Brühe und Sahne zum Hähnchenhackfleisch in die Pfanne geben und einkochen lassen bis eine cremige Konsistenz entstanden ist.

Kräuter waschen, trockentupfen, klein schneiden und unter die Hähnchenbolognese mischen. Jetzt darf die Bolognese nicht mehr kochen.

Die Nudeln abschütten und wieder in den Nudeltopf geben, darauf achten, dass noch ein wenig Nudelwasser im Topf ist. Salzen und die kalte Butter unter die Nudeln rühren.

Zum Anrichten Nudeln auf einen Teller geben, Bolognese mittig darauf anrichten. Olivenöl darüber verteilen und mit Basilikum und getrockneten Tomaten dekorieren.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.