Sie sind hier:

Kartoffelklöße

Rezept von Johann Lafer und Ross Antony

Bei "Lafer kocht!" am 8. April 2020

Kartoffelklöße
Kartoffelklöße
Quelle: ZDF

Zutaten für 4 Personen:

800 g rohe Kartoffeln (müssen 450 g gegarte Kartoffeln ergeben)
2 Eigelbe
30 g Kartoffelstärke
20 g Mehl
40 g flüssige Butter
Salz, Muskat

Zubereitung:

Gewaschene Kartoffeln mit Schale bei 170 °C Umluft ca. 1 Stunde im Backofen garen. Aus dem Backofen herausnehmen. Dann die Kartoffeln halbieren und mit der Schnittfläche nach unten durch eine Kartoffelpresse drücken. Nun Stärke, Eigelbe und flüssige Butter zu einer Masse verrühren und der Kartoffelmasse zugeben. Mit Salz und Muskatnuss abschmecken. (Falls die Masse zu weich sein sollte, noch Mehl dazugeben).

Die Arbeitsfläche mit Mehl bestreuen und die Masse zu runden Klößen mit den Händen formen.

Reichlich Salzwasser in einem großen flachen Topf zum Kochen bringen. Die Klöße hineingeben und die Hitze reduzieren. Die Klöße 10-12 Minuten ziehen lassen. Wenn Sie an der Oberfläche schwimmen, mit einer Schaumkelle herausnehmen.

Tipp: Je nach Kartoffelsorte ist es durchaus möglich, dass mehr Mehl benötigt wird. Der Teig darf nicht klebrig sein. Der Teig bekommt eine angenehme glatte Konsistenz, wenn man die Kartoffeln zweimal durch die Presse drückt.

Schmelze für herzhafte Klöße

Zutaten:

200 g Butter
100 g Semmelbrösel
Salz
Pfeffer
Muskat
2 EL gehackte Petersilie

Zubereitung:

Butter in der Pfanne bei mittlerer Hitze zerlassen und Semmelbrösel darin rösten. Mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken.

Die fertigen Klöße darin wenden und mit Petersilie garnieren.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.