Adventskonzert aus Dresden

Show | Musik im ZDF - Adventskonzert aus Dresden

Prächtige Bilder und festliche Musik: Dafür steht das jährliche Adventskonzert aus der Dresdner Frauenkirche, bei dem internationale Solisten, Chöre und die Staatskapelle Dresden mitwirken.

Beitragslänge:
58 min
Datum:
Verfügbarkeit:
Video verfügbar bis 23.12.2016, 18:00
Produktionsland und -jahr:
Deutschland 2016

Neben dem Dresdner Kreuzchor und dem Dresdner Kammerchor sind mit Sonya Yoncheva und Regula Mühlemann gleich zwei junge und erfolgreiche Sopranistinnen dabei. Zum ersten Mal am Pult der Staatskapelle: Andrés Orozco-Estrada, ein Shootingstar unter den Dirigenten.

Premiere bei der Staatskapelle Dresden

Andrés Orozco-Estrada, in Kolumbien geboren und in Wien ausgebildet, zählt zu den
begehrtesten Dirigenten der jungen Generation. Seit 2014 ist er Chefdirigent des HR-Sinfonieorchesters Frankfurt, außerdem Music Director beim Houston Symphony Orchestra und Erster Gastdirigent beim London Philharmonic Orchestra. Das Adventskonzert aus Dresden ist seine Premiere bei der Staatskapelle Dresden.

Sonya Yoncheva zum zweiten Mal beim Adventskonzert

Sonya Yonchevas Karriere begann mit dem Gewinn von Plácido Domingos renommiertem Operalia-Wettbewerb 2010. Innerhalb kürzester Zeit hat sich die bulgarische Sopranistin an den großen Opernbühnen einen Namen gemacht und zählt mittlerweile zu den Besten in ihrem Fach. Dabei erweist sie sich als äußerst vielseitige Sängerin, deren Repertoire von Barock bis Belcanto reicht. Bereits zum zweiten Mal ist Sonya Yoncheva zu Gast beim Adventskonzert in der Frauenkirche.

Die Künstler des Konzerts

  • Sopran

  • Sopran

  • Dirigent

  • Chor

  • Chor

  • Orchester

Regula Mühlemann - Erfolgreiche Newcomerin

"Glockenrein, hell und leuchtend" - so wird die Stimme der jungen Schweizer Sopranistin Regula Mühlemann häufig und treffend beschrieben. Die erfolgreiche Newcomerin widmet sich neben der Oper und Konzerten auch intensiv dem Liedgesang. Ihr schauspielerisches Talent konnte sie als Ännchen in der Kinoverfilmung von Webers Oper "Der Freischütz" unter Beweis stellen.

Dresdner Chöre

Anlässlich seines 800-jährigen Jubiläums tritt der berühmte Dresdner Kreuzchor nach einem ereignisreichen Jahr unter seinem Leiter Roderich Kreile in der Frauenkirche auf. Das vorweihnachtliche Programm gestaltet außerdem der Dresdner Kammerchor mit, der zum ersten Mal beim ZDF-Adventskonzert dabei ist.

Erfahren Sie mehr über die Frauenkirche Dresden

Alle Informationen finden Sie hier unter "Stiftung Frauenkirche Dresden"

Das Programm des Galakonzerts

Felix Mendelssohn Bartholdy
Symphonie Nr. 2 „Lobgesang“:
Alles, was Odem hat, lobe den Herrn                  
Lobe den Herrn, meine Seele
Sonya Yoncheva, Dresdner Kammerchor, Staatskapelle Dresden

Wolfgang Amadeus Mozart
Exsultate jubilate:
Exsultate jubilate              
Alleluia                 
Regula Mühlemann, Staatskapelle Dresden

Johann Eccard
Übers Gebirg Maria geht  
Dresdner Kreuzchor

Franz Schubert
Magnificat:    
Magnificat anima mea 
Deposuit potentes   
Gloria patri 
Regula Mühlemann, Solisten der Semperoper, Dresdner Kammerchor, Staatskapelle Dresden    

Felix Mendelssohn Bartholdy
Symphonie Nr. 5 „Reformation“:
Finale „Ein feste Burg ist unser Gott“
Staatskapelle Dresden

Georg Friedrich Händel
Rinaldo:
Lascia ch’io pianga
Sonya Yoncheva, Staatskapelle Dresden

Anton Bruckner
Ave Maria
Dresdner Kreuzchor

Felix Mendelssohn Bartholdy
Symphonie Nr. 2 „Lobgesang“:
Ich harrete des Herrn                        
Sonya Yoncheva, Regula Mühlemann, Kammerchor, Staatskapelle

Macht hoch die Tür
(Arrangement : Jarkko Riihimäki)
Alle Mitwirkenden

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert! Abo beendet